Neues Sport-Logodesign aus Österreich

Die dritte und letzte Logo-Neuvorstellung des Tages möchte ich euch nicht vorent­halten. Das bunte Signet kommt aus unserem Nachbarland Österreich und wurde beim Sport-Video-Portals Laola1​.tv einge­führt. In einer Pressemitteilung des Hauses heißt es: »Aufgrund der sensa­tio­nellen Entwicklung von Laola1​.tv und um künftig eine inter­na­tio­nale Dachmarke etablieren zu können, ändert Sport1​.at, Österreichs größtes Sportportal, mit 01. Februar 2008 seinen Namen auf Laola1​.at. … Das bestehende Team der Sport1 Multimedia GmbH (ab 01. Februar Laola1 Multimedia GmbH) wird die tägliche Leidenschaft sowie die Action der Sportwelt auch weiterhin optimal aufbe­reiten und für die ›Welle der Begeisterung‹ im
Internet sorgen.« Lasst Euch mitreißen …


19 Kommentare

  1. Sascha

    Von Emotion und Mitreißen kann man hierbei jawohl nicht spre­chen. Da ist doch echt einer in den olym­pi­schen Farbtopf gefallen.

  2. F

    Mich reißt es schon mit.

    Als wirk­lich gelun­gene Blutgrätsche.

  3. Stefan

    Frei nach Peter Ludolf: „Fantastisch“.

  4. robertmichael

    die 1 und der strich sollen bestimmt eine zuschau­er­tri­büne darstellen auf der eine laola-welle durch die bunte menschen­menge geht.

    natür­lich könnten es auch »viele bunte smar­ties« sein oder ausge­malte olym­pia­ringe oder luft­bal­lons oder konfetti oder der entwurf des prak­ti­kanten, den man den kunden gerne mit zeigt, damit sich dieser für den anderen (meist besseren) entwurf entscheidet. tja. hat anscheind diesmla nicht funk­tio­niert. ;)

  5. Dav(id Hubner)

    Wie kann man, als Entscheider, nur eine Umbenennung von ‚Sport1‘ zu ‚Laola1‘ gut heissen? Das kommt wahr­schein­lich raus, wenn Sport auf ‚Onlineauktionen‘ trifft. (Österreich macht, wieder mal, vor, wies nicht geht. Es wird wohl echt dann Zeit fürs Auswandern.)

  6. Dav(id Hubner)

    Schon wieder ein Nachtrag: Ein Logo/Sender ReLaunch wär übri­gens noch offen: Neun9Live > neunTV.

  7. Traibi

    Das ist das bitterste was ich seit langem gesehen habe.

  8. gr.mon

    OMGWTF!

  9. Markus Widmer

    Aaaarrgh! Da bluten einem ja die Augen. Gott sei dank halte ich nix von Fußball. Wird schwer werden dieses Jahr als Schweizer in Österreich…

  10. Simone

    L-A-O-L-A…???
    Das kann man einfach nicht kommen­tieren.
    Aber irgendwie ist es ja auch lustig. Also ich muss lachen, wenn ich das Logo sehe. Hat also was Positives.

  11. ppp

    Sieht aus wie ein Gemisch aus verschie­denen Logos. Aber auch das „LAOLA“ alleine wäre nicht so doll.

  12. jan

    Ich bin nur inter­es­sierter Typo-Laie und will mich daher nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Trügt mich mein Gefühl, dass das Stauchen der ersten 4 Buchstaben irgendwie so garnicht geht? Das ruft bei mir unwill­kür­lich Assoziationen von an Papas PC zurecht­di­let­tierten Geburtstagseinladungen hervor.

  13. jan m.

    ja, das geht gar nicht ;)
    so wie es aussieht, wurden die bunten pillen samt schrift perspek­ti­visch verzerrt o.ä.
    eine rote karte wäre hier ange­messen — für logo­ent­wurf und name.

  14. Eixi

    Wenn schlechte Gestaltung ein Verbrechen wäre, würd hier wohl jemand in den Knast gehen *g*

  15. dirk uhlenbrock

    sollte wahr­schein­lich eigent­lich „so la la“ heißen

  16. Martin Cymorek

    Hier passt ja gar nix. Der vordere Teil hat nichts mit dem hinteren Teil des Logos gemeinsam. Die Schrift die gezwungen am Pfad ange­legt ist geht mal gar nicht. Vorallem habe ich das Gefühl das die „1“ der „.“ und „at“ 3 verschie­dene Schriften sind. Zum Punkt möchte ich mich gar nicht mehr äußern. Naja und die Ringe vorne sind einfach viel zu unruhig. Man sollte Typografie nicht verzehren…

  17. Tobi H.

    Echt bitter, wenn nicht nur der neue Name, sondern auch das Logo ein totaler Griff ins Klo ist…

  18. Kumi

    Selten, dass hier mal alle einer Meinung sind, dass ein Logo so richtig mies zusam­men­ge­rührte Scheiße ist (verzeiht mir diese krasse Ausdrucksweise, aber mir fällt dazu kaum Freundliches ein). Aber in diesem Fall eine einhel­lige Meinung zu erhalten, ist wahr­lich keine Kunst.

    Ganz schön schlecht, dieses Machwerk. ;-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">