Die sind ja lustig, bei 1&1

Erst verderben sie mir einen schnellen DSL-Umzug, weil eine Mitarbeiterin zwar den alten Vertrag kündigte, aber keinen neuen anlegte. Das heißt dann: 10 Tage umsonst gewartet. Nun werden morgen die nächsten 10 Arbeitstage vergangen sein, die man bei 1&1 braucht, um DSL anzu­knipsen. Dazu schreiben sie mir, wenn das morgen nicht klappen sollte, dürfte ich einfach ihre spezi­elle Hotline anrufen, die sich dann darum kümmert: für 0,99 € die Minute.

Moment mal: Ihr kriegt da was nicht hin in Montabaur, und ich werde mit dem Anrufen einer teuren Hotline-Nummer bestraft. Kann nicht sein, oder?


7 Kommentare

  1. andreas

    Ich will ja nicht unken, aber die Telekom ist in solchen Sachen doch zuver­läs­siger. und eine güns­tige Flatrate gibt es beim Telekom Outlet Congster. Der tech­ni­sche Support bleibt da bei der Telekom.

  2. Nick Blume

    Naja, bei der Telekom hatten wir auch Probleme damit. Bei Arcor waren die zuver­läs­siger…

  3. Jürgen Siebert

    Das Feedback auf meine Klagen über die diversen Telekommunikations-Unternehmen sagt mir eigent­lich: NIEMAND ist zuverlässig(er), auf diesem Sektor. Ich habe mir fest vorge­nommen, zum privaten Umzug keinen Partner zu wech­seln (das kommt dann später), will also Kunde bleiben von Telekom (Telefon) und 1&1 (DSL, Ingternetzugang).

  4. Fabian Nöthe

    NetCologne hat uns damals die Hotline-Gebühren von über 100 EUR zurück­er­stattet.

  5. microboy

    meine erfah­rung: je groesser der anbieter desto schlechter der support.

    ich habe sowohl mit arcor (telefon, dsl), als auch mit 1und1 (webhos­ting) ziem­lich schlechte erfah­rungen gemacht. selbst die telekom war orga­ni­sierter und auch kompe­tenter …

  6. Simone

    Das wär‘ ein Beitrag für WISO, finde ich! Nämlich genau, dass sich die Technologie und das Angebot der Provider immer weiter entwi­ckelt, aber bei allen Anbieter der Service seit Jahren einfach schlecht bleibt.

  7. Michael

    Da habt ihr recht kompe­tenz ist da bei keinem der großen vertreten NUR 1und1 setzt einfach einen drauf. Was wir streß hatten mit unserem Root-Server … bis sich heraus­ge­stellt hat dass es ein Hardwaredefekt ist. Das ist nur eine von vielen geschichten.

    An deiner Stelle würde ich umgehen die Hotline anrufen … um zu kündigen. ;)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">