Neu von eBoy: Paris verpixelt (Poster)

Gute Nachrichten für alle Freunde der Stadt der Liebe und für Mosaik-Fans – wer beides ist, »ein Tag, den ihr nicht vergessen werdet«: eBoy hat die Seine-Metropole in eine eCity-verwandet. Anders als die Verpixelungen von Google-Street-View sind die eBoy-Wimmelbilder sicher und stets ein ästhe­ti­scher Genuss. Die Stadtansichten von eBoy haben eine lange Tradition, Fontblog berich­tete seit 2006 darüber, zum Beispiel hier: New-York-Pixel-Wusel-Bild. Nach Venedig, London, Singapur, Köln, Berlin, New York, Los Angeles, Tokyo, Marseille und Baltimore ist Paris die 11. eCity nach realem Vorbild. Das neue Poster und viele mehr sind zu je 20 € im Shop des deutsch-kana­di­schen Designbüros käuf­lich zu erwerben. Oder man druckt es sich selbst (ein Klick auf das obige Bild öffnet die .png-Datei in Originalgröße).


4 Kommentare

  1. Dave

    Was soll dieses große weisse Ding halb-hinter-vor dem Eifelturm sein?

    Ich bin halb in Paris aufge­wachsen und muss sagen: Ich erkenne die Stadt nicht wirk­lich in der eBoy Umsetzung. Bis auf ein paar kleine Details ist der Flair der Stadt nicht erfasst … Schade! :(

  2. burean

    eboy kann man einfach nur mögen
    dieser unkon­ven­tio­nelle stil sollte in ein paar jahren in jeder vorle­sung der kunst­ge­schichten behan­delt werden

  3. J.P.

    In dem Haus an der rechten oberen Ecke wohne ich. Ich fordere eboy auf dieses zu verpi­xeln!

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">