Heute ist Comic-Sans-Tag

comic_birthday

Der Moment ist gekommen, gleich zwei Festtage zu feiern, nein drei …
Da wäre zunächst mal der Comic-Sans-Tag, den die nieder­län­di­schen Radiomoderatoren Coen Swijnenberg und Sander Lantinga 2009 ins Leben gerufen haben. Nach ihrer Definition fällt er stets auf den ersten Freitag des Monats Juli. Zweitens haben Comic-Sans-Entwerfer Vincent Connare und Microsoft die Schrift vor genau 20 Jahren heraus­ge­bracht, ein runder Geburtstag also. Dritter Grund zum Feiern ist der heute veröf­fent­lichte »große Bruder« der Comic Sans, entworfen von Diederik Corvers und Serious Sans getauft.

comic_sampleDer als TYPO-2010-Sprecher bekannte Entwerfer von Ogentroost (Fontblog berich­tete) sagt über seine Neuheit: »Sie sieht auf den ersten Blick ziem­lich seriös aus. Aber weil sie direkt mit Comic Sans verwandt ist, kann Serious Sans eine gewissen Freundlichkeit nicht verbergen.« Pünktlich zur Premiere hat er die Website www​.serioussans​.com ins Leben gerufen, wo die neue Schrift ausführ­lich vorge­stellt wird und geladen werden kann.

Corvers weiter: »Serious Sans erin­nert an eine mit Filzstift gezeich­nete Schrift. Die meisten Winkel und Ecken sind leicht gerundet, kaum eine Horizontale und Vertikale ist wirk­lich gerade.« Zu unser aller Freude bietet Diederik Corvers ab heute eine Basisversion der Serious Sans kostenlos an. Sie enthält 69 Zeichen, das sind alle Groß- und Kleinbuchstaben, die Ziffern, ein paar Satzzeichen und das @-Symbol. Die Vollversion wird 475 Glyphen enthalten und für 39 € erhält­lich sein. Kursiv und Bold sind in Arbeit. Weitere Informationen …


5 Kommentare

  1. Nico

    Für Grundschullehrer leider keine brauch­bare Alternative, da die Buchstaben nicht mit zu vermit­telnden Schreibweise über­ein­stimmen (z.B. beim a oder beim g).
    Zum Glück gibt es die Comic Jens.

  2. Jürgen Siebert

    Wir freuen uns, dass die Comic Jens an Grundschulen zum Einsatz kommt. Die Schrift befindet sich gerade im Ausbau und wird bald als FF Comic Jens mit mehr Schnitten und mehr Zeichen erscheinen.

  3. Jürgen Siebert

    Möglicherweise. Die Fontdatei enthält folgenden Eintrag:

    screen_cs

  4. Jörg Hemker

    no comment ;)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">