Fresh Fonts: Neue Schriften dieser Woche 13 | 35

Letters from Sweden, die Zelluloid-Bewahrer Filmotype und die Prager Schriftenschmiede Suitcase veröf­fent­li­chen diese Woche neue Entwürfe.

FontShop-SuitcaseTomas Brousil setzt mit der sechs­schnit­tigen Ladislav-Familie seinem Landsmann, dem tsche­chi­schen Pionier des Informations- und Architektur-Designs Ladislav Sutnar, ein Denkmal. Neben den Grunschnitten Light, Regular, Semibold und Bold verfügt die gerun­dete Sans-Familie über je zwei Sätze von Kusiven und einen Inline-Schnitt.

Der Familie zurunde legte Brousil ein Alphabet, das Sutnar in den späten 50ger Jahren des 19. Jahrhunderts zunächst für die Kennzeichnung von Häusern und Wohnanlagen der New Yorker Bronx entwi­ckelt hatte und das er später für Orientierungsschilder an der Brooklyn-School weiter­ent­wi­ckelte: ein einfa­ches modu­lares Konstruktions-Prinzip aus kombi­nierten geome­tri­schen Segmenten.

FontShop_Ladislav_Suitcase

Blickfänger neben dem drei­tei­ligen ‚g‘ sind  rechts- und links-geneigte Kursivschnitte

Trotz markanter Buchstabenformen gelingt es Brousil die Klein- und Großbuchstaben harmo­nisch anein­ander zu binden. Er verzichtet auf über­flüs­sige Details und verleiht Ladislav mit dem steg­losen ‚g‘ mit punkt­för­migem Fähnchen einen unver­wech­sel­baren ZugUngewöhnlich und ein weiterer Blickfänger sind die links geneigten Kursiven, die Brousil voll­ständig neu zeich­nete und in Einklang mit den anderen Schriftschnitten brachte.

FontShop_Ladislav_Suitcase

Neben den  Groß- und Kleinbuchstaben sorgt eine Reihe stilis­ti­scher Alternativen – per vor einge­stellter OpenType-Features – für viel­fache Möglichkeiten den Rhythmus im Satz zu vari­ieren

Das Formprinzip der Ladislav-Familie erfüllt Sutnars Forderungen nach typo­gra­fi­scher Einfachheit, Klarheit und Direktheit und ergänzt um kompro­miss­lose Bogen. Die Kombination entfacht eine starke grafi­sche Wirkung: Zeichen mit Kreis-Varianten (C , D, G , O, Q , a, b , d, e , o, p , q) können mit den schmalen Alternate-Zeichen (b, d, m, n , r, u)  und weiteren Varianten (S , X, g , s, x, &) im Wechsel gesetzt werden. Automatisch werden beim Umschalten auf Großbuchstaben zusätz­lich Bindestriche, Striche und Pfeile akti­viert.

Branding- und Display-Projekte erfüllt Ladislav mühelos mit zeitlos-elegantem Schwung und dem gewissen Etwas.

Ladislav Family OTTomas Brousil (Suitcase) | 13 Fonts,  269 Euro, Einzelschnitt 29 Euro

FontShop-LettersFromSwedenMit Trim Mono erwei­tern Letters from Sweden ihre  Display- und Editorial-Familie Trim Complete mit einer Monospace-Variante. Wie alle Mitglieder der Trim-Familie hintete Göran Söderström die neuen Schnitte von Hand und veröf­fent­licht gleich­zeitig das Print- und das Webformat. Trim Monospaced enthält die Schriftschnitte Light, Regular, Medium, Semibold und Bold.

FontShop-Trim Mono-Letters-from-Sweden-Monospaces

Trim Monospaced erwei­tert dir Trim-Großfamilie um fünf neue Schriftschnitte für den Print- und Web-Satz

• Trim Mono Complete OT & WebGöran Söderström (Letters from Sweden) | 5 Fonts 129 Euro, Einzelschnitt 39 Euro

Filmotype bei FontShopWeitere Neuerscheinumgen dieser Woche sind zwei Retro-Display-Fonts von Filmotype: Die 50er Jahre Film- & Unterhaltungsschrift Melody, die Rian Hughes mit raffi­nierten OpenType-Tricks zu neuem Leben erweckt hat. Und, auch aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, Hemlock, eine aufrechte Schildermalerschrift. Patrick Griffin digi­ta­li­sierte die Pinselsript aus Zelluloid-Originalen.

FontShop-Hemlock-Filmotype

• Filmotype Melody Family OTRian Hughes (Filmotype) | 3 Fonts, 50,50 Euro

 

FontShop-Melody-Filmotype

• Filmotype Hemlock OT | Patrick Griffin (Filmotype)  | 1 Font,  22 Euro

 

 *  *  *

Links:

• Liste mit allen Neuerscheinungen des Monats 

Pinterset Board Fresh Fonts

FontBlog Aktuell über Trim Poster


alle Preise zzgl. MwSt., Preisänderungen vorbe­halten


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">