Auszeichnung für Welterbe-Logo von Hesse Design

Das Logo des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal ist mit dem Red Dot Design Award ausge­zeichnet worden. Dieses Qualitätssiegel wird alljähr­lich für anspruchs­volles und inno­va­tives Design vergeben. Das Corporate Design des Zweckverbandes war im vergan­genen Jahr von der Düsseldorfer Agentur Hesse Design entwi­ckelt worden. Das im Wesentlichen aus dem Logo bestehende Erscheinungsbild zeigt die Gesamtheit des Welterbetales und weist mit den Rheinkilometern auf den kultu­rell wert­vollen Abschnitt des Flusses hin. Damit ist es nicht nur eine merk­fä­hige Marke, sondern auch ein Orientierungssystem durch eines der belieb­testen deut­schen Reiseziele für inter­na­tio­nale Besucher. Die Pressemitteilung des Auftraggebers betont: »Verbandsvorsteher Günter Kern ist froh und stolz zugleich, dass das in der Öffentlichkeit kontro­vers und konstruktiv disku­tierte Logo nun eine solche Auszeichnung erfährt. Für das Welterbe Oberes Mittelrhein – so Kern – werde mit dem in Kürze vorge­stellten Welterbe-Atlas und dem Informations-, Leit- und Orientierungssystem eine Außen- und Innendarstellung aus einem Guss geschaffen.« Die ersten Mitglieder im Zweckverband haben ihr Erscheinungsbild bereits auf das neue Corporate Design umge­stellt: Rüdesheim, Boppard sowie die »Loreley-Burgen-Straße«. Die Stadt Bacharach erklärte sich selbst zum Pilotprojekt und wird das neue Erscheinungsbild in der gesamten Stadt umsetzen.


7 Kommentare

  1. simon wehr

    Hmm. Ich habe aber nach wie vor ein Problem damit, als Sonntagsausflug bei 526 mit der Fähre über­zu­setzen um mir dann 555 in Ruhe anzu­schauen und in dem tollen Café bei 530 Kuchen zu essen.
    Da will ich lieber nach Rüdesheim und zur Loreley …

  2. Thorsten Schmidt

    sehr gut Simon :)
    finde das Logo hat was von einem Schaubild. Sehr statis­tisch für ein Unesco-Welterbe. Für mich also auch eher 0815.

  3. Jürgen

    Vielleicht hier noch mal die Hintergründe von Hesse Design lesen …

  4. Thorsten Schmidt

    Hintergründe sind ja nett und richtig und als Orientierungssystem auch sinn­voll aber visuell für mich einfach trotzdem nicht ansprechend.

  5. microboy

    mit dem logo kann ich eigent­lich leben – aber für die website war anschei­nend kein geld mehr da. peinlich …

  6. david

    @microboy: Ach du Sch…ande! :-D
    <meta name=”GENERATOR” content=”Microsoft FrontPage 5.0″>

    Und was das Erscheinungsbild angeht, stimme ich Thorsten zu: viel­leicht ein nettes Konzept, aber grafisch nicht gerade sehr ansprechend.

  7. HD Schellnack

    … passt aber gut zu Weihnachten, inso­fern toll zu den Geschenktipps hier. Einfach nen Gutschein für ne Mittelrheintalfahrt verschenken :-D

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">