Rätselhaftes Schriftzeichen

Es gibt da ein erlaubtes, also benutzbares Computer-Schriftzeichen, das sich nicht tippen lässt. Aber alle Programme können es lesen. Und es ist mit allen Fonts darstellbar. Es sieht so aus: █. Auch Google kennt das Zeichen, kann es aber nicht finden. Kai Vermehr von eBoy hat es endeckt. Er schreibt mir: »Ich hatte mir das von irgendwelchen ascii-Leuten ge-copy-pastet.«

Wenn man mehrere von den Dingern hintereinander tippt, ergibt sich ein Balken: ████████. Dieser Balken kann zu sehr befremdlichen Typografie-Ergebnissen führen. Zum Beispiel, wenn man seinen Usernamen auf flickr auf diese Art schreibt:


21 Kommentare

  1. Ralf Herrmann

    Nix ASCII – das sind Unicode-Zeichen, die Flickr ja unterstützt. In der Zeichenpalette von MacOS X (Symbole->Geometrische Formen) findet man noch mehr Zeichen dieser Art – nicht nur den »Full Block«. ◌�?♨▓▞�?◳◡◩◕█

  2. Sebastian Nagel

    Bleibt die Frage warum mein Emquad in Indesign nicht angezeigt wird, mein Enquad aber schon…

  3. busylizzie

    Wie kann man diese Zeichen tippen? Auch unter Windows?

  4. Ralf Herrmann

    In Windows lassen sich die Zeichen über die Zeichentabelle eingeben: http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Windows_Zeichentabelle

    Das betreffende Zeichen ist hier im Unicode-Unterbereich namens »Block-/geometr. Elemente«.

    Ralf

  5. robertmichael

    test: ♀♂♠♣♥♪

  6. Jürgen Siebert

    Weitere Vorschläge:
    hell grauer Balken: ░░░░░░░░░░░
    dunkelgrauer Balken: ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒
    Eisenbahnschwellen: �?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?
    Lattenzaun: �?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?

  7. viktor

    und man kann es tippen mit ALT+9608. funktioniert allerdings nicht in allen programmen. in word auf dem pc klappt es (sogar egal welche schrift eingestellt ist. ich denke word ergänzt die zeichen die fehlen automatisch durch ein zeichen aus der systemschrift. und in der arial gibt es den full block.)

    gruß, █████

  8. Tim

    Und hier ist das HTML-Entity für █ & # 9 6 0 8 ;

  9. &#9608 &#9608 &#9608 &#9608

    &#9608 &#9608 &#9608 &#9608
    &#9608
    &#9608 &#9608
    &#9608
    &#9608 &#9608 &#9608 &#9608

    Lustig, es klappt.

  10. Nick Blume

    In der Vorschau werden sie korrekt angezeigt, aber hier nicht… Fehler in der Datenbank bei der Umschreibung von iso9651 zu html… ;)

  11. Nick Blume

    Es funktioniert besser mit & # x 2 5 8 8 ;

    Yeah.

  12. Michi

    Rätselhafter Blogeintrag: im Blog eines der größten Schriftendistributoren rätselt man um »neue« Zeichen, die man plötzlich in den Schriften findet!? ;-)

  13. Jürgen Siebert

    Von einem »neuen« Zeichen war nicht die Rede, sondern von einem »RÄTSELhaften« Zeichen (entsprechend der Fontblog-Kategorie »Spaß«). Es hat eine aufschlussreiche Diskussion ausgelöst – dies war das Ziel – und man wird es bald häufiger sehen, weil sowohl das Zeichen als auch sein Verhalten nazu unbekannt waren. Mit diesem Wissensunterschied kann ich als »Experte« gut leben, ja er ist der Treinstoff des Fontblogs.

  14. Michi

    War ja auch nicht böse gemeint :-)

    Tatsächlich gibt es in Unicode etliche Zeichen (Graphen), die ich bis jetzt eigentlich noch nicht vermisst habe. Selbst Zeichen die ich schon mal gesehen habe, sind manchmal schwer zu erklären.

    Sehr gut finde ich daher die (oben schon mal zitierte) Seite DecodeUnicode.org, einem Wiki, das solche Zeichen zu erklähren versucht.

    Ein paar Beispiele:
    ¤ http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=266
    http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=8454
    ٪ http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=1744
    �?� http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=9355
    Ѧ http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=1228
    �?� http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=8368
    �?� http://www.decodeunicode.org/index.php?nodeId=8388
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9719
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9720
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9721
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9710
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9743
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=9874
    http://www.decodeunicode.org/w3.php?nodeId=10644
    usw.

    Viel Spaß beim stöbern!

  15. benedict

    ein vor allem berlinern durch seine omnipräsenz bekannter straßenkünstler arbeitet schon seit längerer zeit mit diesen zeichen…
    zu sehen auf FLICKR
    http://www.flickr.com/people/streetart/
    oder seiner seite
    http://www.streeart.info

  16. Ivo

    Bekannt ja. Mir geht diese omnipräsente Sachbeschädigung ganz schön auf den Sender. Als Kunst würde ich das auch nicht bezeichnen. Aber was weiß ich schon …

  17. nico

    hi kann man sich das auch runterladen wenn ja sage es kir bitte finde die zeichen cool danke bb

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">