Rätselhaftes Schriftzeichen

Es gibt da ein erlaubtes, also benutz­bares Computer-Schriftzeichen, das sich nicht tippen lässt. Aber alle Programme können es lesen. Und es ist mit allen Fonts darstellbar. Es sieht so aus: █. Auch Google kennt das Zeichen, kann es aber nicht finden. Kai Vermehr von eBoy hat es endeckt. Er schreibt mir: »Ich hatte mir das von irgend­wel­chen ascii-Leuten ge-copy-pastet.«

Wenn man mehrere von den Dingern hinter­ein­ander tippt, ergibt sich ein Balken: ████████. Dieser Balken kann zu sehr befremd­li­chen Typografie-Ergebnissen führen. Zum Beispiel, wenn man seinen Usernamen auf flickr auf diese Art schreibt:


21 Kommentare

  1. Ralf Herrmann

    Nix ASCII – das sind Unicode-Zeichen, die Flickr ja unter­stützt. In der Zeichenpalette von MacOS X (Symbole->Geometrische Formen) findet man noch mehr Zeichen dieser Art – nicht nur den »Full Block«. ◌�?♨▓▞�?◳◡◩◕█

  2. Sebastian Nagel

    Bleibt die Frage warum mein Emquad in Indesign nicht ange­zeigt wird, mein Enquad aber schon…

  3. busylizzie

    Wie kann man diese Zeichen tippen? Auch unter Windows?

  4. Ralf Herrmann

    In Windows lassen sich die Zeichen über die Zeichentabelle eingeben: http://​www​.typo​grafie​.info/​t​y​p​o​w​i​k​i​/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​t​i​t​l​e​=​W​i​n​d​o​w​s​_​Z​e​i​c​h​e​n​t​a​b​e​lle

    Das betref­fende Zeichen ist hier im Unicode-Unterbereich namens »Block-/geo­metr. Elemente«.

    Ralf

  5. robertmichael

    test: ♀♂♠♣♥♪

  6. Jürgen Siebert

    Weitere Vorschläge:
    hell grauer Balken: ░░░░░░░░░░░
    dunkel­grauer Balken: ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒
    Eisenbahnschwellen: �?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?
    Lattenzaun: �?�?�?�?�?�?�?�?�?�?�?

  7. viktor

    und man kann es tippen mit ALT+9608. funk­tio­niert aller­dings nicht in allen programmen. in word auf dem pc klappt es (sogar egal welche schrift einge­stellt ist. ich denke word ergänzt die zeichen die fehlen auto­ma­tisch durch ein zeichen aus der system­schrift. und in der arial gibt es den full block.)

    gruß, █████

  8. Tim

    Und hier ist das HTML-Entity für █ & # 9 6 0 8 ;

  9. &#9608 &#9608 &#9608 &#9608

    &#9608 &#9608 &#9608 &#9608
    &#9608
    &#9608 &#9608
    &#9608
    &#9608 &#9608 &#9608 &#9608

    Lustig, es klappt.

  10. Nick Blume

    In der Vorschau werden sie korrekt ange­zeigt, aber hier nicht… Fehler in der Datenbank bei der Umschreibung von iso9651 zu html… ;)

  11. Nick Blume

    Es funk­tio­niert besser mit & # x 2 5 8 8 ;

    Yeah.

  12. Michi

    Rätselhafter Blogeintrag: im Blog eines der größten Schriftendistributoren rätselt man um »neue« Zeichen, die man plötz­lich in den Schriften findet!? ;-)

  13. Jürgen Siebert

    Von einem »neuen« Zeichen war nicht die Rede, sondern von einem »RÄTSELhaften« Zeichen (entspre­chend der Fontblog-Kategorie »Spaß«). Es hat eine aufschluss­reiche Diskussion ausge­löst – dies war das Ziel – und man wird es bald häufiger sehen, weil sowohl das Zeichen als auch sein Verhalten nazu unbe­kannt waren. Mit diesem Wissensunterschied kann ich als »Experte« gut leben, ja er ist der Treinstoff des Fontblogs.

  14. Michi

    War ja auch nicht böse gemeint :-)

    Tatsächlich gibt es in Unicode etliche Zeichen (Graphen), die ich bis jetzt eigent­lich noch nicht vermisst habe. Selbst Zeichen die ich schon mal gesehen habe, sind manchmal schwer zu erklären.

    Sehr gut finde ich daher die (oben schon mal zitierte) Seite DecodeUnicode​.org, einem Wiki, das solche Zeichen zu erklähren versucht.

    Ein paar Beispiele:
    ¤ http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​266
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​8​454
    ٪ http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​1​744
    �?� http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​355
    Ѧ http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​1​228
    �?� http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​8​368
    �?� http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​8​388
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​719
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​720
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​721
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​710
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​743
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​9​874
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​w​3​.​p​h​p​?​n​o​d​e​I​d​=​1​0​644
    usw.

    Viel Spaß beim stöbern!

  15. benedict

    ein vor allem berli­nern durch seine omni­prä­senz bekannter stra­ßen­künstler arbeitet schon seit längerer zeit mit diesen zeichen…
    zu sehen auf FLICKR
    http://​www​.flickr​.com/​p​e​o​p​l​e​/​s​t​r​e​e​t​a​rt/
    oder seiner seite
    http://​www​.streeart​.info

  16. Ivo

    Bekannt ja. Mir geht diese omni­prä­sente Sachbeschädigung ganz schön auf den Sender. Als Kunst würde ich das auch nicht bezeichnen. Aber was weiß ich schon …

  17. nico

    hi kann man sich das auch runter­laden wenn ja sage es kir bitte finde die zeichen cool danke bb

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">