Bauhaus Universität Weimar: Projektil gestartet

Projektil ÜbersichtsplakatGestern begann die Vorlesungs- und Workshopreihe an der Bauhaus-Universität in Weimar mit einem Vortrag und der Lithowerkstatt des Londoner Grafikers und Lehrers Fraser Muggeridge. Von Studierenden initi­iert versteht sich Projektil auch im achten Jahr nach seiner Gründung als Plattform für krea­tiven Austausch.

Noch bis Anfang Juli finden neben Vorträgen wegwei­sender Persönlichkeiten aus Kunst und Design auch mehr­tä­gige Workshops für inter­es­sierte Studenten aller Fakultäten statt. Projektil eröffnet in krea­tiver Atmosphäre und dem Campus, dessen histo­ri­sche Gebäude zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, Einblick in die künst­le­ri­sche Arbeitsweise und die Denkprozesse der Vortragenden.

Mit dabei in diesem Jahr sind: Viktoria Binschtok, Jorge Chamorro, Studio Deepthroat, Christina Gransow, Think Work Observe, Baptiste Virot, Qiu Yang, Catalogue und Alaric Garnier.

Die Anmeldung zur Teilnahme an den Workshops erfolgt über die Projektil-Website.


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">