Auf zum Type Talk Nº 8: Schriftdesign heute

schriftentwerfer

Der Berliner Type Talk am kommenden Freitag (28. Feb, hier anmelden) präsentiert sich in neuem Format. Erstmals beleuchtet eine hochrangig besetzte Gesprächsrunde aus der Berliner Kreativszene die aktuelle Praxis des Schriftdesigns. Moderator Jürgen Siebert wird um 19:00 Uhr Ulrike Wilhelm, Georg Seifert und Jens Kutilek als Talk-Gäste begrüßen.

Georg Seifert ist Programmierer und Schriftentwerfer, sowie  Schöpfer der international viel beachteten Typedesign-App Glyphs. Er zählt zu den schillerndsten Figuren der internationale Typo-Szene. Seifert studierte an der Bauhaus-Universität in Weimar, wo er 2002 mit der Arbeit an seiner ersten Schrift begann (Graublau Sans), die sechs Jahre später erschien. Auch die Schrift des Fontblog, Azuro, stammt aus seiner Feder; die Corporate-Design- und Leitsystem-Fonts des neuen Berliner Flughafens BER programmierte er mit seiner App Glyphs.

ulrike_pinselt

Ulrike Wilhelm ist Illustratorin, Schriftentwerferin und Gründerin der Font-Library LiebeFonts. Sie studierte an der FH Potsdam, wo sie einst von Luc(as) de Groot in die Geheimnisse des Typedesign eingeweiht wurde. Ihre Spezialität sind Picture-Fonts und Schreibschriften, die weltweit bei typografischen Gestaltern und Packungsdesignern beliebt sind. Auf der Type-Talk-Bühne wird sie ihre Arbeitsweise erläutern (Abb. oben), insbesondere die Brücke zwischen analogem Entwurf und der Font-Digitalisierung in Fontlab und Glyphs (Abb. unten).

02_LiebeDoris_Glyphs_3

Jens Kutilek arbeitet bei FontShop International im Technikteam der FontFont-Bibliothek. Dort beschäftigt er sich überwiegend mit der Programmierung von OpenType-Fonts, der Bildschirmoptimierung (Delta-Hinting) und der technischen Qualitätskontrolle der FontFont-Schriften. Kutilek gehört zum Referenten-Team des TYPO-Day-Seminars, das in 4 Wochen in Nürnberg Station macht.

Der Type Talk findet traditionell im Theatersaal des Apple Store Kurfürstendamm in Berlin statt. Der Besuch ist kostenlos. Anmeldung erforderlich unter apple.com/de/retail/kurfuerstendamm (Seminar-Programm am Fuß der Website entfalten).


10 Kommentare

  1. R::bert

    Immer wieder interessante Themen! Für die Type-Talk-Reihe gibt es aber keinen Podcast, oder?

  2. Jonny Bakerman

    Hallo liebes Fontblog-Team,

    ist es möglich diese schönen Events aufzuzeichnen und ins Netz zu stellen?
    Ich komme leider nicht aus Berlin, würde aber gerne zuhören.

    Beste Grüße aus Hamburg

  3. @ Jürgen Siebert

    Habt Ihr im Font Shop eine Schrift die dieser entspricht: http://www.sendung.de/dinschablonierschrift/ ? Ein Kunde interessiert sich dafür, will die von mir angebotenen Fonts nicht akzeptieren und möchte unbedingt eine Schablonenschrift haben, wie sie früher mittels Schablone und Tuschstiften zu Papier gebracht worden ist. Habe selbst leider keine ähnliche Schrift im Font Shop finden können, traue dieser Site aber bezüglich der Viren etc. nicht.

  4. Heinrich

    @ @ Jürgen Siebert (hihi)
    suche dir was aus

  5. Ralf H.

    @namenlos:

    Eine direkte Alternative zur DIN Schalblonierschrift wäre z.B. die PF DIN Stencil.

    Bedenken bezüglich »Font-Viren« sind unbegründet, solange die Downloads nicht als EXE-Dateien angeboten werden.

  6. Danke

    Ralf für deine Auskunft!

  7. Vielen Dank

    auch an Heinrich! Habe den Font zwischendurch leider geladen, keine Viren finden können, aber ClamXav muss ja auch nicht immer alles finden.

    Leider, weil ich sie in der Schriftsammlung nicht finden kann, also nicht angezeigt bekomme. Weder als Vorschau noch als Namen.

  8. Dave

    Ich schließe mich der Frage an: Wird es eine Aufzeichnung des Events geben?
    Gruß

  9. Jürgen Siebert

    Nein, unser Type-Talk-Event wird (noch) nicht von Apple aufgezeichnet und als Podcast zur Verfügung gestellt.

  10. Johng10

    Nice blog here! Also your website loads up fast! What host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my site loaded up as quickly as yours lol gekadffbgbdk

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">