Wir feiern SysAdmin-Tag

Eben habe ich eine Runde Eis spen­diert … weil heute Feiertag ist. SysAdminDay. Echt, kein Witz! Den Tag gibt es wirk­lich. Seit 2000 feiert man ihn jähr­lich am letzten Freitag des Juli. Er soll dazu dienen, dem Systemadministrator, der seine Aufgaben übli­cher­weise im Hintergrund erle­digt, einmal im Jahr für seine gute Arbeit zu danken.

Ich erin­nere an diesen Tag, weil er sich bereits gestern ankün­digte … und ich inzwi­schen aus den Kommentaren weiß, dass mindes­tens ein Dutzend SysOps das Fontblog lesen.


3 Kommentare

  1. Christian

    die moderne Variante vom Muttertag. Floristen der Welt, bindet eure Sträuße mit Glasfaser!

  2. formschub

    Schöner Brauch. Gibt’s so einen Tag auch für alle ADs, Grafiker und Reinzeichner, die hinter Kontaktern und Beratern täglich viel gute, krea­tive Arbeit leisten? Wenn nicht, wär ich dafür, den einzu­führen. Natürlich müssen die Vorgesetzten dafür empfäng­lich sein, sonst nützt es nix. Aber wenn ein Eis dabei raus­springt, ist das doch schon was. ;-)
    (Was gab’s denn? Passend zum SysAdminDay-Logo ein „Flutschfinger�??)

  3. thomas junold

    aber am montag dürfen wir wieder die peit­sche auspa­cken, weil die server zicken, zugänge nicht funk­tio­nieren und über­haupt der SysOp alles schuld ist. :-D

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">