Weihnachtsgrüße werden verrissen

Bitte denkt daran, dass jeder Weihnachtsgruß aus Designerhand* an mich, der einen der 10 pein­lichsten Weihnachtsgrußfehler enthält, von mir hier im Fontblog ab 1. Dezember verrissen wird.


7 Kommentare

  1. stefano picco

    ich weiß gar nicht was du gegen unicef karten hast, dieses jahr ist EINE schöne dabei :) und sogar eine in einen der übli­chen gewer­be­kunden-kata­loge!

  2. Jürgen

    Ich habe nichts gegen Unicef-Karten an sich, ganz im Gegenteil: Für private Grüße sind sie eine tolle Sache. Für Business-Weihnachtsgrüße kann ich sie nicht empfehlen, weil sie im geschäft­li­chen Verkehr den Touch eines Ablassbriefs asso­zi­ieren. Wer als Unternehme etwas Gutes tun möchte, soll dass gefäl­ligst irgend­wann im Jahr tun, aber nicht seine Weihnachtsgrüße dafür miss­brau­chen.

  3. Henning

    Ich sims Dir schnell mal meine
    Weihnachtsgrüße, dann hab ichs
    hinter mir. :)

  4. Jürgen

    Er hat es tatsäch­lich getan …

    Tolles Formular, Henning.

  5. Henning

    Für SMS rich­test Du in Deiner Top-10 nun bestimmt
    noch einen Platz null ein, oder muss man dafür
    schun­kelnde Clip-Art-Weihnachtsmänner als MMS
    senden?

    Das macht sich bestimmt gut, wenn solche
    Stimmungsmessis als Bescherungsnachgeburt
    auf das frisch entpackte Gaben-iPhone rieseln.
    :D

  6. janek

    Ich wollte mal fragen, ob Du denn auch vorhast, gelun­gene Karten zu zeigen? Das würde mich fast noch mehr inter­es­sieren!

  7. Jürgen

    @Henning: Die SMS-Idee halte ich (noch) für eine Schnapsidee, die man nicht verbieten muss. Auch auf einem iPhone will ich so was nicht bekommen (wenn ich mal eines hätte), genauso wenig wie diesen Flash-Weihnachts-Firlefanz.

    @janek: Sicher werde ich hier und da auch mal eine gutes Beispiel zeigen. Muss ich ja, damit ich am Ende auch eine 10-Punkte-Positivliste habe: »So gelingt Ihre Weihnachtspost garan­tiert!«.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">