Vier iTunes-10-Tipps

Mal ganz schnell zwischendurch, für konservative iTunes-Benutzer, habe ich auf Twitter vier Maßnahmen veröffentlicht, um iTunes 10 funktional und optisch einen Schritt zurück, in der Gesamtsumme aber zwei Schritte nach vorne zu bringen:

Bei Ping habe ich mich eben abgemeldet, was mit einer kleinen Blindtext-Stilblüte quittiert wurde:


13 Kommentare

  1. R::bert

    Danke Jürgen!

    Wollte gerade versu­chen, mir wieder das alte iTunes zu instal­lieren. Das neue »Ei-con« hält man ja nicht aus. Auch die grauen hori­zon­talen Icons erschweren total die Orientierung.

  2. R::bert

    iTunes hint Nº 2: To restore hori­zontal window buttons launch Terminal and paste this: defaults write com.apple.iTunes full-window -1

    … hat nicht funk­tio­niert.

  3. arti

    Da schließt Apple mit iTunes 10 drei­zehn kriti­sche Sicherheitslücken und die Leute wollen wegen ein paar bunten Buttons wieder auf die alte Version down­graden. Verkehrte Welt.

  4. Paul

    Ich finde die über­bor­dende Kritik auch nicht ange­messen, zumal das neue Icon mir zumin­dest passender erscheint als das alte. Die vertikal ange­ord­netet Buttons finde ich hoch­gradig sinn­voll. Ich habe mal die hori­zon­tale Anordnung auspro­biert und sofort zurück gewech­selt. Es spart einfach viel Platz.

  5. ganzunten

    Das Icon ist ja aus The Sims! *lol

    Ich habe nie verstanden, wieso es über­haupt so viele iTunes-Benutzer gibt. Zumindest auf Windows ist es eine der schlech­testen Anwendungen über­haupt. Langsam, instabil und aufre­gend wie eine Excel-Tabelle.

  6. R::bert

    @ Jürgen

    Sorry, pein­lich. Es hat doch funk­tio­niert. Ich habe die ganze Zeit auf die Icons in der linken Spalte geschaut, die ja früher mal »bunt« waren.

  7. Detlef D. Seiner

    Ich finde itunes 10 auch gewöh­nungs­be­dürftig. Aber ich habe schon vor Jahren ein perso­na­li­siertes itunes Icon (Looney Toones Design) mit »Candy Bar« gewählt und das ist nun trotz dauernder Updates immer noch da. Ich finde beim 10’er jetzt auch gut das ich meine Airport Musik Lautstärke getrennt regeln kann. Früher ging das nur mit dem itnes Masterregler dadurch musste ich auch meinen Mac Lautstärke lauter drehen, wenn ich zwei Lautsprecherquellen (Airport und Mac) benutzt hab.
    Und zu PING kann ich nur sagen, Schrott. Da find ich LAST​.FM besser.

  8. Yoram Blumenberg

    @ Detlef D. Seiner

    Da bin ich jetzt aber neugierig geworden; ein Loony Toones Icon als Ersatz für das iTunes Icon … kann man das irgendwo sehen? Oder runter­laden? Eine Google Suche findet leider nur tausende Loony Toones Charakter Icons — in geringer Auflösung.

    Und ich bleibe auch bei Last​.fm.

  9. Michael Müller-Hillebrand

    Die Ampel-Buttons sind nun endlich »richtig« ange­ordnet, das finde ich lobens­wert. Und konsis­tent zur Darstellung im Mini-Player…

  10. Detlef D. Seiner

    @ Yoram Blumenberg

    Ich weiß gar nicht mehr wo ich das mal gefunden hab. Aber auf dieser Seite gibts viele Icons
    http://​welovei​cons​.com/
    Vielleicht hatte ich das dort her!
    Und mit candy bar lassen sich simple alle icons austau­schen.
    http://​candybar​.softonic​.de/​mac

  11. Yoram Blumenberg

    @ Detlef D. Seiner

    Vielen Dank. Da Du auch Candy Bar benutzt könn­test Du mir ja viel­leicht den Namen des Icons und den Namen des Designers sagen? Damit wäre mir sehr geholfen … oder auch viel­leicht ein Screenshot wie das Icon ausschaut? Derweil stöber ich mal welovei­cons durch.

  12. Yoram Blumenberg

    @ Detlef D. Seiner

    Hat sich erle­digt — ich hab’s bei welovei­cons gefunden: LooneyTunes Icon. Nochmals vielen Dank.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">