TYPO London öffnet heute ihre Pforten

Heute um 10 Uhr startet die drei­tä­gige TYPO London «Places« mit der Registrierung. Um 14:00 Uhr werden die Moderatoren Lynda Relph-Knight, Adrian Shaughnessy, Simone Wolf und Erik Spiekermann rund 800 Besucher im großen Saal begrüßen, der Logan Hall. Danach hält Dale Herigstad den Eröffnungsvortrag »Media Space: Where is what, what is where?«. Ab morgen erwartet die TYPO zusätz­liche 400 Besucher, wenn die zweite Programmschiene in der Jefferey Hall startet; zu diesem Anlass gibt es erst­mals Tageskarten auf einer TYPO-Konferenz.

Für alle, die es nicht nach London geschafft haben: Sechs Vorträge werden live gestreamt. Vorsichtshalber bitten wir schon jetzt um Nachsicht, wenn es zu Überlastungen kommen sollte: Der beliebte Datablog des Guardian hat gestern derart eupho­risch die Werbetrommel für die Liveübertragung gerührt, dass uns etwas mulmig wurde … 100.000 Leser lesen die Seite täglich.

Hier im Fontblog wird es die kommenden Tage etwas ruhiger, weil ich mit einem Team von Autoren, Fotografen und Bloggern die folgenden Kanäle bedienen möchte … es wird sich lohnen, dort immer wieder mal rein­zu­schauen:

TYPO-London-Blog: typo​london​.com/​b​log
TYPO-Twitter-Nachrichten: @typoconf
TYPO-London-Flickr-Fotoalbum: flickr​.com/​g​r​o​u​p​s​/​t​y​p​o​l​o​n​don
Twitter-Nachrichten der TYPO-London-Besucher: #typo11
TYPO-London auf Facebook: www​.face​book​.com/​T​Y​P​O​.​L​o​n​don


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">