TYPO 07 Danke

Nachdem ich beim gest­rigen Finale auf der TYPOhall-Bühne vielen gedankt hatte, fiel mir erst zum Schluss ein, dass ich die wich­tigsten Akteure vergaß: Das Publikum. Es war groß­artig! Dass dieses Kompliment keine hohle Phrase ist, beweist glück­li­cher­weise der TYPO Video-Podcast. Unser flie­gender Reporter Thomas Schöne fing in seinen neun Beiträgen immer wieder Besucherstimmen ein.

Als ich mir die Filme heute morgen erst­mals ansah, musste ich über einen tapferen Gast schmun­zeln (Danke fürs Zuhören!), der sich mit der wäss­rigen Suppe abquälte (Selbstkritik: Jawohl, das TYPOlunch war Schei … da gibt es nix zu rütteln). Auf die Frage, was er denn von der TYPO mit nach Hause nehme, antwortet er trocken: »Hunger«. Investigativ hakt Schöne nach und fragt, ob die Veranstaltung seine zukünf­tige Arbeit beein­flussen könnte. »Die TYPO könnte durchaus Einfluss auf meine Gestaltung haben … ich schätze, ich werde redu­zierter arbeiten.« entgeg­nete er, das Gebiss demons­trativ in den Leerlauf geschaltet. Großartige Geste. Danke. Verstanden!


9 Kommentare

  1. Stefan

    Auf die Frage, was er denn von der TYPO mit nach Hause nehme …

    … wäre die (zweit-)naheliegendste Antwort nicht: »Eine TYPO-Tasche.« gewesen? :-P

  2. flockser

    hat jemand mibe­kommen, wie der spre­cher von “psyop” hieß und welche funk­tion er bei “psyop” hat – vortrag in der TYPOhall, Sa 15 Uhr??? marco spier war das doch nicht?

  3. Florian

    @ flockser:

    Für PSYOP vertritt Mate Steinforth heute seinen Chef, Marcus Spierhttp://www.typoberlin.de/index.php/140/1

  4. flockser

    …wer lesen kann…
    vielen dank

  5. Micha Heidinger

    Ungalublich netter und talen­tierter Kerl, der Mate
    http://​www​.mate​uni​verse​.de

  6. Bloo

    Waren eigent­lich auch Deutsche auf der Konferenz?
    Nach den Interviewpartnern auf tyop­video zu schließen, kam der Großteil ja aus unseren südli­chen Nachbarländern ;-)

  7. Jürgen

    Ein Viertel der TYPO-Besucher kamen aus Österreich … viel­leicht haben sie die origi­nel­leren Antworten auf die Fragen von Thomas Schöne gegeben. Mehr weiß ich auch nicht.

  8. renko

    Hahahaha, wunderbar das Statement:

    »Ich bin Österreicher, ich schei­tere schon an den einfachsten Dingen.«

    Gefunden auf http://​www​.typo​video​.de/

    Am Ende des Clips »The Second Music Day«

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">