Type Talk 12: Schreibschrift – Gewinner und Verlierer

slide_schreiben_1

Der kommende Type Talk (Mittwoch, 25. Juni, 19:00 Uhr, Apple Store Kurfürstendamm, Eintritt frei) widmet sich der Handschrift. Unser Referent ist Andreas Frohloff, gelernter Schildermaler, Kalligraf und heute typo­gra­fi­scher Direktor der FontFont-Schriftbibliothek. Wie kein anderer versteht er die Brücke zu schlagen zwischen einem alten Handwerk und den heutigen digi­talen Ausprägungen. Seine klas­si­schen Schreibkurse sind sehr begehrt, vor allen unter jenen Schriftenfreunden und -entwer­fern, die für ein paar Stunden den Computerarbeitsplatz verlassen, um den Bezug zum Ursprung der Schrift wieder herzu­stellen.

Frohloff selbst inter­es­siert sich zuneh­mend für die digi­tale Simulation der Handschrift, auf dem Tablett oder am Computerbildschirm. Im Typetalk wird er mehrere Stifte und Apps vorstellen, mit denen sich nicht nur die tradi­tio­nelle Kalligrafie simu­lieren lässt, sondern sogar weiter entwi­ckeln, Kalligrafie 2.0.

slide_schreiben_2

Zur Einführung werde ich am kommenden Mittwoch kurz auf neuere Forschungsergebnisse eingehen, die sich dem Thema Schreiben & Lernen widmen. Dass Handschrift irgendwie eine Rolle beim Lernen spielt, ahnen wir alle, wir glauben es sogar zu spüren. Wie das genau funk­tio­niert, versu­chen gerade Wissenschaftler in aller Welt zu entschlüs­seln. Neuere Erkenntnisse bestä­tigen nicht nur das ganz spezi­elle Zusammenspiel von Handschrift und Gehirn, sondern auch den Unterschied in der neuro­nalen Verarbeitung von verbun­dener Schreibschrift und von Blockbuchstaben.

slide_schreiben_3

Aktuelle Untersuchungen mit Studierenden sind dem Zusammenspiel von Lernen und Schreiben dicht auf den Fersen. Durch das Aufschreiben mit der Hand verar­beiten sie den Inhalt einer Vorlesung und packen ihn in einen neuen, eigenen Rahmen (reframe) … Diese Reflexion und Manipulation führt zu einem besseren Verständnis. Die Studien sagen nicht, dass das Schreiben auf Papier statt­finden muss. Und daher wird uns die Demo von Andreas Frohloff – am Ende seines Vortrags – die Augen für zukünf­tige Schreibszenarios auf dem Tablett öffnen.

Type Talk: Digitale Kalligrafie, mit Andreas Frohloff und einer Einführung von Jürgen Siebert, Mittwoch, 25. Juni 2014, 19:00 Uhr, Apple Store Kurfürstendamm, Eintritt frei, hier anmelden …


Ein Kommentar

  1. Wer die Sprache liebt,

    meidet mathe­ma­ti­sche Zeichen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">