✪ The Subway Types für 79,– 59,– €

Immer diens­tags gibt es bei FontShop einen ausge­suchten Artikel, den wir 7 Tage lang güns­tiger anbieten. Diese Woche Style-Writing oder Tag-Styles, entworfen von Hannes von Dören (HvD). Seine Idee: die typi­schen Tag-Styles der Graffiti-Metropolen New York, Paris und Berlin in eine Script-Font-Familie zu packen. Also setzten sich die Writer Shik (New York), Deon (Paris) und Etan (Berlin) zusammen, um die typi­schen Tag-Style ihrer Stadt zu entwi­ckeln. The Subway Types war geboren. Die Schriften wurden von Hannes von Döhren digi­ta­li­siert, spatio­niert, unter­schnitten und als OpenType-Fonts program­miert.

The Subway Types sind hervor­ra­gend ausge­baut. Jeder Font beinhaltet 4 Alphabete (Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Kapitälchen und Schwungbuchstaben). Ausserdem enthält jeder Font Ligaturen, kleine Besonderheiten wie Unterstriche und eine breite Sprachunterstützung. Mit der OpenType-Technologie können diese Features sehr einfach einge­setzt werden.

The Subway Types Complete OpenType (Berlin, New York, Paris, Extras) gibt es bis kommenden Montag für 59 statt 79 €, inkl. Lizenz für 5 CPUs. Hier geht es zur Bestellung … hier kann man sich ein Subway-Info-PDF laden (700 KB).


6 Kommentare

  1. Pascal

    uhh, solche namen und dann solche ergebnisse,…ich als alter writer: schwach :( aber was erwartet man- hand­wri­ting sollte eben hand­wri­ting bleiben…

  2. Daniel

    „Biss kommenden Montag“ – der neue Twilight Roman? ;-)

  3. Simon W.

    Da haben die Fonts von Highground Industries mehr style! http://​www​.graf​fi​ti​fonts​.net/​i​n​d​e​x​.​php

  4. writer

    das schöne an den tags ist ja eigent­lich die indi­vi­dua­lität. jedes tag sieht ein wenig anders aus und wird meis­tens erst durch seine posi­tion in der stadt inter­es­sant. sowas lässt sich nicht in einen font gießen. paris und berlin finde ich auch sonst nicht beson­ders gelungen – ny ist noch ganz cool getagged.

    für alle inter­es­sierten: http://​www​.street​files​.org

  5. Westberliner Untergrund

    Tagging through the eyes of a desi­gner. Embarrassing.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">