Sportschriften – die Sieger

Die über­wäl­ti­gende Resonanz auf mein gest­rige Sportaufgabe hat mich über­rascht und gefreut. Euer Interesse hat mich ange­regt, den geplanten Beitrag über Sportschriften zu erwei­tern. Er wird daher erst heute Mittag erscheinen, unter dem Titel »Sport und Typografie«. Zuvor möchte ich jedoch die Gewinner bekannt­geben. Viele der vorge­schla­genen Schriften und Schriftstile decken sich mit meinen 15 ausge­wählten Sportschriften, 3 sind Volltreffer. Ich vergebe aber 4 Preise, weil ein »Fleißbienchen« an Robert M. Schoene geht :)

  1. Typodarium: Gero Pflüger (Crillee)
  2. Slanted 11 (incl. Cheers): Frank (United)
  3. Leerzeichen für Applaus: Patrick (Princetown)
  4. Schriftwechsel: Robert M. Schoene (»Fleißbienchen«)

PS @Holland: Du hältst FF DIN Round für sport­lich, ich auch, was aber bereits im Beitrag erwähnt ist. Daher gibt es dafür leider keinen Preis.


4 Kommentare

  1. Gero Pflüger

    Huch, man konnte was gewinnen? Und ich *habe* was gewonnen? Mit der *Crillee*?? Was es nicht alles gibt! Ich freue mich! :-)

  2. Holland

    oh, menno.

    naja.
    dabei sein ist alles.
    :)

  3. Florian Schommertz

    Mal ist der eine oben, mal ist der andere unten.

    Habe vor vier Wochen ein Sport-PR-Logo mit der Princetown voran­ge­trieben :D

  4. Felix

    Tach Jürgen,

    bin grad auf deine beiden Artikel von damals bzgl. der sport­li­chen Schriften gestoßen. Sehr hilf­reich! Aber wo finde ich dein PDF, wo du deine Top 15 auflisten woll­test?

    Gruß
    Felix

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">