Sekt und Torte zum FontBook-Erscheinen

Erik Spiekermann, Mai-Linh Truong, Jürgen Siebert (von links; Foto: Martin Diebel)

Um 15:00 Uhr begann die FontBook-Signierstunde, gefolgt von einem kleinen Sektempfang. Jedesmal wenn ich das heutige Datum mit schwarzem Filzstift ins Buch schrieb, wurde mir ein wenig mulmig. Auf die Frage eines Gastes, wie lange wir denn eigent­lich am FontBook gear­beitet hätten, antwor­tete Mai-Linh: »Heute vor 5 Jahren, das weiß ich ganz genau, war ich in der FontBook-Datenbank. Rechts vor mir der Fernseher mit CNN und den live-Berichten aus New York … mir liefen die Tränen durchs Gesicht.«

Rund 120 Exemplare signiert die FontBook-Redaktion (Foto: Martin Diebel)

Es ist ein Tag, an dem einiges zusammen kommt. Ivo Gabrowitsch beginnt zum Beispiel heute sein Praktikum bei FSI FontShop International. Hewlett-Packard versinkt im größten Skandal seiner Geschichte. Der Papst in Altötting …

Ugla Marekowa (FSI), die Produktionerin des FontBook, schneidet die Torte an … Erik Spiekermann begut­achtet die Titel-Typografie


Höhepunkt in der Kreuzberger Bergmannstraße ist die Ansprache von FSI-Geschäftsführerin Petra Weitz und das anschlie­ßende Anschneiden einer Marzipantorte im FontBook-Form. Dazu gibt es Sekt und nette Plaudereien.

Das Innenleben eines ganz beson­deren FontBooks: Marzipan, Sahne, Nusscreme, Buiskuit, Kakao-Pulver, …


18 Kommentare

  1. Ivo

    Ach das war gar nicht meine Begrüßungsfeier?

  2. microboy

    schicke torte … :)

  3. Jens Kutilek

    Ich bin der im ersten Bild im Hintergrund, von dem man nur eine Ecke vom blauen Hemd sieht ;-)

    Vielen Dank, daß ich meine Autogramme doch noch bekommen habe, und ich hoffe, die Torte hat so gut geschmeckt, wie sie aussah!

  4. Simone

    Die Torte sieht aus, wie ein großes Tiramisu in einen Umschlag aus Marzipan gepackt (lecker) und Erik setzt mal wieder sein Mona-Lisa-Lächeln auf. Ein perfekter Tag, oder?

  5. Jürgen Siebert

    Sorry Jens: Wir hätten Dich zu einem Stück Torte einladen sollen. Aber es wurde auf einmal sehr hektisch, gestern …

  6. Nick Blume

    Kann man die Torte auch verschi­cken? *splash*

    @Ivo. Das war deine geheime Begrüßungsfeier, sie haben es nicht anmerken lassen. :)

  7. robertmichael

    ok, vergesst das font­book.
    ich will so eine torte und wenn ich nochmal 5 jahre warten muss! ;-)

  8. robertmichael

    JA!
    natür­lich nur von erik, mai-linh und jürgen geba­cken.

  9. Simon Hamacher

    Kann es sein, dass beim Datum der Signierstunde (und damit auch bei der Frist für Signierwünsche) irgend­etwas durch­ein­an­der­ge­raten ist? Sowohl hier im Fontblog (https://​www​.font​blog​.de/​f​o​n​t​b​o​o​k​-​s​i​g​n​i​e​r​s​t​u​nde) als auch auf der Seite im Fontshop (https://​www​.font​blog​.de/​p​r​o​d​t​i​p​d​e​t​a​i​l​.​p​h​p​3​?​n​s​=​1​0​&​s​n​s​=​1​&​i​d​=​1​3​9​&​sec=) wird nämlich der 15.9. genannt. Aber wie die Bilder hier im Fontblog ja eindeutig zeigen, wurde schon am 11.9. signiert (und die Frist lief eben­falls ab).

    Oder ob die Bilder der Signierstunde nur gestellt (wie die Mondlandung…) sind ;-).

    Ich hoffe, meine Signierwunsch-Email kam noch recht­zeitig an und wurde trotz offen­sicht­lich leckerer Torte gelesen ;-), eine Eingangsbestätigung zur Bestellung gab’s nämlich nicht (viel­leicht gibt es die nie) und UPS war eben­falls noch nicht hier… Aber das kann ja noch kommen.

  10. Jürgen Siebert

    Simon: Dein signiertes FontBook ist auf dem Weg zu Dir.

  11. Simon Hamacher

    Jürgen, Danke für die Info. Vielleicht spielt der UPS-Fahrer auch noch mit dem mitbe­stellten Colour Couple Memory… ;-)

    Ich hatte auch nicht ernst­haft daran gezwei­felt. Mir war nur die Differenz beim Datum aufge­fallen und dachte mir, ich geb‘ mal Bescheid, nicht dass noch jemand mit Signierwunsch bestellt (falls dies mitt­ler­weile – wie im Fontblog, 11. September 2006, 11.55 Uhr zu lesen – nicht mehr möglich ist) oder umge­kehrt davon Abstand nimmt (obwohl es viel­leicht doch noch möglich ist, sofern noch signierte Exemplare übrig sind). Wäre ja beides schade.

    Übrigens, Klasse Fontblog!

  12. Simon Hamacher

    Das Fontbook ist ange­kommen, signiert und wohl­be­halten. Vielen Dank!

  13. Etienne Girardet

    ange­kommen. dank für das hübsch signierte font­book. so macht schriften-studieren noch mehr spass.supertorte – ihr habt ja offen­sicht­lich spass dabei gehabt. gut.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">