Roger Black mit eigener Website und Blog

Der Typograf und Editorial-Designer Roger Black, Mitbegründer von The FontBureau, Inc., hat eine eigene Webseite gestartet. Als zweiter Autor im Weblog steht ihm Rob Hunter zur Seite. Blacks Themen sind neue Zeitungen und Magazine, Redesigns von Medien und Tutorials. In diesen wird er sich regel­mäßig der Gestaltung von Online-Medien widmen, mit der er gerade selbst kämpft (weiße, schlecht geren­derte Serifenschrift auf rotem Hintergrund …. das hält kein Leser lange durch). Nicht umsonst heißen sein Blog und der jüngste Eintrag »The last Blog«.


5 Kommentare

  1. Florian

    Autsch, stimmt – mit dunklem Textschatten (zumin­dest in Safari) auf rot …
    Wobei sich Mr. Black der Problematik ja durchaus bewusst ist. In einem seiner ersten Posts erklärt er die im Web sonst skep­tisch beäugte »classic print color combi­na­tion«. Um sich vor der erwar­teten Kritik zu schützen, schiebt er die Verantwortung augen­zwin­kernd auf den Praktikanten (und Designer der Site), Rob Hunter. Der hat das aller­dings eben­falls voraus­ge­sehen und einen »Simplify«-Button einge­baut. Einmal auf diesen Stylesheet-Switcher geklickt, und die Site erscheint in augen­freund­lich-großer, dunkelrot/schwarzer Grotesk auf weißem Hintergrund. Manchmal also besser erstmal lesen, und dann meckern. ;) Da kannst Du, lieber Jürgen, natür­lich sagen: Wie hätte ich das denn lesen sollen? – und auch wieder Recht gehabt.

  2. Jürgen Siebert

    Ein Simplify-Button sagt nichts … und deshalb habe ich ihn auch gar nicht betä­tigt. Und wenn man erst mal eine Gebrauchsanweisung zum Verständnis einer Webseite lesen muss, dann nenne ich das: schlecht gestaltet und bin schon um die Ecke gehuscht ;-)

  3. formal dresses dillards

    I’m curious to find out what blog plat­form you’re utili­zing? I’m expe­ri­en­cing some small secu­rity issues with my latest site and I’d like to find some­thing more secure. Do you have any solu­tions?

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">