Podiumsdiskussion: Stadtmarketing von A nach B

amsterdam_scenery
Am 21. April mode­riere ich ab 19:00 Uhr in der Niederländischen Botschaft eine Podiumsdiskussion, die das Erscheinungsbild der Städte Amsterdam und Berlin beleuchtet. Zur Einführung präsen­tiert die Designerin Marieke Griffioen (EdenSpiekermann, Amsterdam) ihr Konzept für die City of Amsterdam-Identität, ein Corporate-Identity-Arbeit, das bereits 2003 begann. Anschließend werden Luc(as) de Groot, Katrin Androschin und Helmut Ness mit Marieke Griffioen über Berliner Konzepte und Kampagnen disku­tieren und diese mit dem Amsterdamer Modell verglei­chen.

Veranstaltet wird der Design-Talk von der Niederländischen Botschaft in Zusammenarbeit mit der Mart-Stam-Stiftung für Kunst und Gestaltung an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Der Eintritt ist frei, aber bitte schnell anmelden, weil die Plätze im Prins-Claus-Zaal begrenzt sind. Häppchen gibt es auch und sogar eine Führung durch das spek­ta­ku­läre Botschaftsgebäude für alle, die bereits um 18:00 Uhr erscheinen. Anmeldung bitte per Mail an bln-pcz@minbuza.nl oder tele­fo­nisch unter 030 20956420.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Event-Flyer als PDF laden … (Fotos: © EdenSpiekermann, Fontblog)

berlin_impression


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">