Phrasendrescher für die Apple Gerüchteküche

Wenn sich die über­ge­schnappte Apple-Fangemeinde lang­weilt: Bau dir dein eigenes Apple-Gerücht. Beispiel: »A confirmed source has advised us to expect a Black Mac Mini or Flash based iPod at Fourth Quarter 2007.«

Dieser Textgenerator erin­nerte mich an mein erstes Buch, das ich 1986 schrieb. Es hieß »Praktische Textverarbeitung mit Joyce«, womit nicht James Joyce gemeint war, sondern ein Text-Computer der Marke Schneider. Im letzten Kapitel beschäf­tigte ich mich mit »kyber­ne­ti­sche Äasthetik«, wobei ich den Computer Zufallstexte gene­rieren ließ, zum Beispiel: »Grün und possier­lich kauerte Cleopatra am Schlachthaus, ein Walkie-Talkie in Händen, auf dem ersti­ckend ein Geschwür und ein Rasiermesser lagen.« Ich glaube, ich nannte das »aleato­ri­sche Poetik«.


3 Kommentare

  1. David

    Danke für den Link, ich hab mich köst­lich amüsiert! Optimalerweise müsste da noch ein Buzzwordgenerator inte­griert werden, der vor verschie­dene tech­ni­sche Fachbegriffe einfach ein „i“ stellt…

  2. Henning

    Well, ich hätte jetzt gedacht, es handele sich um poeti­sche Aleatorik … ;-)
    Oder aleato­ri­sche Kybernetik? Aber ist das über­haupt Kybernetik? Oder eher gene­ra­tive Anästhesie für Systempoeten? 

    Also: „A confirmed source has tipped us to believe that a revi­ta­lized black 16-core iCube and a new AppleNavigatorApp will be shipped no later than BYO 2007.“

    H.

  3. Benjamin Hickethier

    LTR nannten das Filibuster…

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">