Neues von Judith Schalansky

Die Autorin des Typografie-Bestsellers »Fraktur Mon Amour« (FontShop-Link, Interview im Fontblog), Judith Schalansky, macht mich eben auf ihr neues Buch aufmerksam … ein Roman, erschienen im Mare-Buchverlag. »Blau steht dir nicht« (blau​-steht​-dir​-nicht​.de) handelt von Fernweh und Beengung und erzählt Geschichten rund um den Matrosenanzug, der ja – ähnlich wie die Frakturschrift – ambi­va­lent wahr­ge­nommen und verwendet wird. Von kaiser­treu bis revo­lu­tionär, von schwul bis hetero. Das Buch ist seit heute lieferbar (Amazon-Link) und wurde vorzüg­lich von Farnschläder & Mahlstedt gestaltet.

Hier zwei Leseproben aus der kommen­tierten Ausgabe, also aus Judith Schalanskys Diplomarbeit, die nicht iden­tisch sind mit der Verkaufsausgabe:

Anfang des 1. Kapitels in der Diplomarbeit (457.6 KB)
Anfang des 2. Kapitels in der Diplomarbeit (412.2 KB)


10 Kommentare

  1. thomas

    ähmm matro­sen­anzug? da gibts doch schon ein buch von bernd kreutz.

  2. ich ich ich

    und es ist natür­lich nicht in fraktur gesetzt, kann ja kein mensch lesen und sieht halt nach nazi aus ;-)

  3. Stephanie

    Schönschönschön!

  4. Ivo

    Super, Judith! Das Buch musst du natür­lich zum nächsten Typostammtisch mitbringen. Der Mare-Buchverlag ist natür­lich auch sehr edel. Glückwunsch!

  5. Mark

    Die Leseproben sehen sehr gut aus – und darum geht es ja hier ;-) Die Beurteilung des Inhalts muss noch warten, ich hab‘ das Buch aber schon mal auf meiner Wunschliste …
    „Kommentarausgabe“ legt nahe, dass es zwei verschie­dene Ausgaben gibt?! Gefunden hab‘ ich aber nur eine???

  6. judithschalansky

    Genau so ist es, Mark. Die Kommentarausgabe erschien als meine Diplomarbeit in der Auflage von 7 Exemplaren und ist das Making Of der bis dahin entstan­denen Kapitel.

  7. stereo

    schade das fraktur mon amour nich so günstig is.

  8. Marc B.

    Die Kulturgeschichte des Matrosenanzugs haben Bernd Kreuz und Robert Kuhn in einem Buch für Bleyle zusam­men­ge­stellt. Das komplette Werk hat Kreuz letztes Jahr online gestellt. Hier:
    http://​rekla​me​himmel​.typepad​.com/​r​e​k​l​a​m​e​h​i​m​m​e​l​/​M​a​t​r​o​s​e​n​a​n​z​u​g​.​pdf

  9. Claus F. Weidmueller

    Die Kommentarausgabe ist ja wirk­lich was ganz feines: Gratulation, Judith … und Hut ab für Iris und Jörg! – Keep up the good work!

  10. frerk

    inter­view von denis scheck mit judith schalansky auf der leip­ziger buch­messe

    mp4, 84 MB, 24 min

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">