Neues Verkehrszeichen »Zentrum«

Der Hauptstadtblog berichtet über ein neues Verkehrszeichen, das erst­mals auf der A 113 vom Schönefelder Kreuz aus in Richtung Stadtzentrum Berlin zum Einsatz kommt. Das an den blauen Autobahn-Schildern ange­brachte Symbol leitet Autofahrer in Richtung »Zentrum«. Der ADAC weiß mehr: »Das Piktogramm ›Zentrum‹ wurde am 5. Juli in die Richtlinien für wegwei­sende Beschilderung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung aufge­nommen und im Verkehrsblatt Heft 9/2007 veröf­fent­licht. Aufgrund der gestie­genen Anzahl von Anträgen, mit denen Straßenverkehrsbehörden ihre Stadtzentren ausschil­dern wollen, nahm die Bundesbehörde ›Zentrum‹ in ihren Katalog mit auf.« (Abbildung: ADAC Regional-BBR)


35 Kommentare

  1. hiob

    Schaut eher wie ein wachendes kaltes lebloses Auge aus.
    Was wird dieses graphi­sche Schmankerl geostet haben?

  2. Chajm

    Sieht aus, wie eine schwarz-weiße Version der engli­schen Hoheitszeichen auf Abfangjägern des Zweiten Weltkrieges… könnte auch eine Zielscheibe sein, oder Froschlaich…

  3. lvgwinner

    Ich finde gerade kein Bild davon im Web, aber ich meine ein ähnli­ches Symbol wird schon seit langem auf Hamburger Schildern Richtung Centrum (…jepp, so schreiben das die Fischköppe) einge­setzt. Nur mit mehr konzen­tri­schen Kreisen.

    Gruß, L.

  4. markus

    Ich finde das Zeichen in Ordnung. Funktioniert doch gut für „Zentrum“.

    (Es hätte mich aller­dings auch sehr gewun­dert, wenn eine solche Nachricht hier in den Kommentaren einfach mal Zustimmung gefunden hätte. Sorry, musste ich mal loswerden … ;-)

  5. Zombiekarotte

    Beim lesen des Titels im Feedreader habe ich mir kurz über­legt, welches Zeichen ich mit „Zentrum“ asso­zi­ieren würde und hatte fast genau dieses im Sinn. Für mich funk­tio­niert es ;)

  6. Stefan

    Könnte ein Hinweis auf den nächsten Donut-Stand sein … oder ’n Mexikaner von oben. :-P

    Sieht aus, wie eine schwarz-weiße Version der engli­schen Hoheitszeichen auf Abfangjägern des Zweiten Weltkrieges…

    Ähem … Royal Air Force oder auch Mods

  7. Andy

    Wenn es so alleine steht asso­zi­iert man es viel­leicht nicht unbe­dingt mit „Zentrum“, aber auf einem blauen Autobahnschild wird’s seinen Zweck erfüllen.

  8. Ryan

    Komisch, also ich hab das schon seit Jahren auf Autobahnen gesehen.
    Wusste gar nicht, dass das noch nicht „legal“ war, was da bereits auf Schildern prangte …
    >> Sind die Schilder mit dem roten Kreis und der Zahl eigent­lich erlaubt???

  9. Philipp

    Mit zwei Kreisen um den Punkt herum kenne ich das von diversen Wegweisern in Südosteuropa, insbe­son­dere den jugo­sla­wi­schen Nachfolgestaaten. Es dürfte also nix gekostet haben (@hiob) sondern ledig­lich klug geklaut worden sein. ;-)

  10. Ralf Herrmann

    Klebt bei uns in Weimar auch schon. Auf dem Schild kapiert man’s sofort. Deutschland zieht da ja auch nur nach. Im euro­päi­schen Ausland ist es weit verbreitet. Stand wahr­schein­lich schon länger im Wiener Übereinkommen, oder?

  11. Sebastian Nagel

    funk­tio­niert.

    Ähnlichkeiten mit anderem Zeug (Logos, etc.) sind bei einem Verkehrsschild dank Kontext ja ziem­lich irrele­vant.

  12. Johannes Bergerhausen

    Zeichen passt sehr gut. Hat ja auch etwas mit dem karto­gra­fi­schen Zeichen für Stadt zu tun.
    Ähnliche Zeichen gibt es natür­lich zuhauf:
    http://​www​.decode​u​ni​code​.org/​e​n​/​u​+​0​e4f
    (siehe ähnliche Zeichen)

  13. Ralf Herrmann

    Man kann es ja auch prima inner­halb von Schilderfolgen einführen. Auf dem allge­meinen Vorwegweiser schreibt man noch:
    Essen
    -Zentrum ⦿
    und auf den folgenden, (viel­leicht über­füllten) Wegweisern kann man das »Zentrum« dann weglassen. Das wäre viel besser, als die bislang immer wieder verwen­dete Methode, den Namen der Stadt auf einen Buchstaben zu redu­zieren:
    E.-Zentrum
    Einkaufszentrum?

  14. andré

    funk­tio­niert super. gefällt.
    gruß AA

  15. HCL

    ⦿ unicode rocks!

  16. formschub

    Ohne jegli­chen weiteren Text würde es sich auch hervor­ra­gend als Symbol für neue Hinweisschilder des Innenministeriums an video-über­wachten öffent­li­chen Plätzen eignen: „You are being watched�? …
    Aber im tatsäch­li­chen Kontext ist es absolut tref­fend.

  17. HD Schellnack

    This City is proudly spon­sored by Target…

  18. Johannes Bergerhausen

    (Target = ameri­ka­ni­scher Supermarkt)

    Statt »Essen Zentrum« könnte man nach einiger Zeit auch setzen: »Essen ⦿«

  19. ole

    … wo bitte ist denn in Berlin das Zentrum?

  20. Roman

    Sieht für mich aus wie Unfallschwerpunkt, wie im anglo-ameri­ka­ni­schen Raum ‚black spot‘. Zentrum? naja… wenn man’s weiss …

  21. Ivo

    … wo bitte ist denn in Berlin das Zentrum?

    MITTE! Ist ja wohl klar. Oder nicht?

  22. Jürgen


    Kennt Ihr den Springbrunnen vom Haus der Kulturen der Welt? Daneben steht eine Skulptur von Henry Moore (Butterfly), die der Berliner Volksmund »Harald Juhnkes Leber« nennt … das ist die Mitte Berlins.

  23. Ivo

    Also ist Mitte Mitte. Sach ichs doch … Nomen est omen.

  24. Martin Lange

    Es ist viel­leicht ein wenig weit herge­holt, aber fast exakt dieses Zeichen (zusätz­lich kombi­niert mit einem farbigen Dreieck) ist Teil eines ehema­ligen Abzeichens an den Gefangenenklamotten für „Häftlinge der Strafkompanie“ im Konzentrationslager Dachau.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/92/Kennzeichen_f%C3%BCr_Schutzh%C3%A4ftlinge_in_den_Konzentrationslagern.jpg

  25. Jürgen

    Es ist viel­leicht ein wenig weit herge­holt, aber exakt dieses Zeichen bildet das Zentrum der Dartscheibe in meiner Kneipe nebenan:

  26. Martin Lange

    Ist ja ok, wirk­lich weit herge­holt.
    Aber als ich das Lager in Dachau heute morgen besich­tigt habe, und das Zeichen gesehen habe, habe ich es sofort mit dem Zentrum-Zeichen asso­zi­iert, was mir doch zu denken gegeben hat.

  27. sharif

    Target = ameri­ka­ni­scher Supermarkt?

    Ich muß immer an das Symbol der Gegner des Jugoslawien-Kriegs von 1999 denken.

  28. matthias

    bin gestern auf der A113 nach berlin rein und hab mich einfach nur gewun­dert, was das bedeuten soll. mich hat es an den wasch­ma­schinen-platz­halter in archi­tek­tur­zeich­nungen erin­nert. :-D

  29. Robert

    Warum heisst das Zentrum auf Hinweisschildern in Hamburg eigent­lich „Centrum“?

    Dort gibt es solange ich denken kann (ueber 30 Jahr) auch ein Piktogramm, das ich als Kind immer als „Fussabdruck“ verstanden habe. Spaeter habe ich heraus­ge­funden, dass es wohl Stadion heissen soll. Leider finde ich auf die Schnelle kein Bild.

  30. Michael Hochleitner

    In Wien gibt’s genau das selbe Zeichen schon seit einer Ewigkeit.
    Ich finde es funk­tio­niert hervor­ra­gend. Der Wiedererkennungswert gegen­über einer Tafel voller Text is für mich hervor­ra­gend, (Vor allem wenn ich ins Zentrum will!)

  31. Daniel

    Das Zeichen erfüllt seinen Zweck sehr gut.

    Wieso sollte man es also unnötig kompli­ziert machen? ;-)

  32. Yo

    Für eine bessere Welt

    Da gehts zum Bionade Brunnen, vor dem warten ein Haufen Mods mit ihren Vespas um Dich zhu verhauen! Das bedeutet das Schild!

  33. Peter Schmiedchen

    at any ● VANSATIʘN**** the ° on my desti­na­tion

  34. Benjamin Bach

    Naja was das heißen soll es kommt ein Kreisverkehr wo ein rieser Schwarzer Punkt kommt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">