Neues EU-Biosiegel ähnelt Aldi-Bio-Logo

Öko-Logos 2008

Die EU-Kommission ist auf die Kritik des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und der Wirtschaft einge­gangen und hat die Neugestaltung des euro­päi­schen Biosiegels in Angriff genommen. Das neue EU-Siegel (Mitte) wurde diese Woche mit einer Mehrheit von 265 zu 80 Stimmen beschlossen. Eine neue Verordnung erlaubt die Kombination mit Grafik- oder Textelementen, sofern der Charakter des Logos hier­durch nicht verän­dert wird. So wird es möglich sein, dem Logo erklä­rende lokale Zusätze hinzu­zu­fügen. Das neue EU-Siegel soll ab 1. Januar 2009 auf allen vorver­packten Bio-Lebensmitteln Verwendung finden.

Wie Bio-Markt-Info berichtet, wurde das neue Siegel aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem von Aldi-Süd für Bioprodukte verwen­deten Zeichen (oben rechts) noch nicht offi­ziell durch die EU bekannt gemacht. »Die Europäische Kommission wird der Sache mit Aldi noch nach­gehen. Jedoch bleibt bisher unklar welche Schritte dies konkret bedeutet, da über das aktu­elle Logo bereits Einigung durch die Mitgliedsstaaten erzielt wurde.« schreibt Bio-Markt-Info. Die Ähnlichkeit der beiden Signets sei durch einen land­wirt­schaft­li­chen Bio-Verband entdeckt worden.


16 Kommentare

  1. Manuel

    Ein Logo der EU sollte sich doch in gewissem Maße von den diversen Logos der Handelsketten unter­scheiden, finde ich. Vor allem bei der Neueinführung eines Logos wird es dem Kunden in diesem Fall sehr schwer gemacht, die versch. Signets zu unter­scheiden, bzw. das der EU zu erkennen.

  2. LuiGiTipo

    Der Schweif erin­nert an die HypoVereinsbank, nur gestutzt und dadurch stumpf, bzw. rauscht er gleich in den Stern.
    Bei dem Aldi Gesichtslogo lesen ich 60 i.
    Wie viel Logo macht biolo­gi­scher?

  3. robertmichael

    ich sehe keine ähnlich­keiten.

  4. Frank Meier

    @ LuiGiTipo

    ich sehe da eher … Sex i.O. smile …

  5. Ralf

    Was war denn eigent­lich gegen das alte Signet einzu­wenden? Das war so unwerb­lich, das fiel in jeder Packungsumgebung auf. Was ist denn eigent­lich, wenn jemand eine flächig grüne Verpackung hat (was ja bei Bioprodukten nicht unge­wöhn­lich ist)? Weißer Adler auf weißem Grund?

  6. robertmichael

    ralf, siehe grüner punkt. ;)
    den gibts lusti­ger­weise auch in blau und in weiß je nachdem mit wieviel farbend die verpa­ckung gedruckt wird.

  7. lastguest

    Ich weiß auch nicht, ob ich hier mit der Meinung alleine da stehe, aber ich finde das alte Signet wesent­lich anspre­chender, deut­li­cher. Außerdem müssen die Kunden sich jetzt wieder umge­wöhnen, da das neue Signet mit dem alten absolut gar nichts mehr gemein hat. Aus meiner Sicht ist das Redesign miss­glückt.

  8. david

    Design scheint bei der EU sowieso nicht wirk­lich hohen Stellenwert zu haben; man muss sich nur mal die (nebenbei auch code­tech­nisch kata­stro­phalen) Internetauftritte ansehen. Die Signets finde ich beide – sorry, aber alles andere wäre Untertreibung – pott­häss­lich. Wieso kann man z.B. nicht einfach das quali­tativ ungleich bessere deut­sche Logo nehmen? Ich glaube nicht, dass das stilis­tisch mit spani­scher Kultur zusam­men­stoßen würde!? Aber nein, dann würden sich ja andere Länder benach­tei­ligt fühlen, wie im Kindergarten. Da muss jeder mal an der Sandburg rumpan­schen, sonst sind alle anderen belei­digt. Naja, was solls…

    PS: Ich würde über schlechtes Design nicht meckern, wenn wenigs­tens die EU-Politik brauchbar wäre. Zumindest eins von beidem sollte dann aber schon stimmen.

  9. Marc

    Solange es keine einheit­li­chen bzw. brauch­baren Gesetze gibt, was „BIO“ angeht, braucht man sich darüber wirk­lich nicht den Kopf zu zerbre­chen.
    Das sind für mich einfach irgend­welche Logos ohne Bedeutung – und von der Seite betrachtet, passt das schlechte Design schon wieder…

  10. maxbatu

    Ich sehe da auch keine nennens­werten Ähnlichkeiten.

  11. Andreas

    Ich kann mir vorstellen, dass genau so eine Kindergarten-Geschichte zum Redesign geführt hat. Da ist schließ­lich eine Ähre drauf… der Verband der Bio-Milchbauern, der Bund euro­päi­scher Biofleischerzeuger und die IG EUBioEi haben sich da sicher über­vor­teilt gefühlt.

  12. Christian

    entge­deckt?

    „Die Ähnlichkeit der beiden Signets sei durch einen land­wirt­schaft­li­chen Bio-Verband entdeckt worden.“

    Welcher Verband soll das gewesen sein? Ein west­fä­li­scher nach einer Runde Korn?
    Das gibts über­haupt keine Ähnlichkeiten (außer viel­leicht den drei Buchstaben und einem Grünton).
    Wenn man nur nach Ähnlichkeiten gehen würde, müßten sicher 50% aller Logos zurück­ge­zogen werden.

    Alterler…

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">