Nachtrag zu »Be Berlin« von OL


.
Der groß­ar­tige Berliner Cartoonist OL gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen der lang­wie­rigen Berlin-Slogan-Findung. Tatsächlich präsen­tierte eine Branding-Agentur die deutsch­spra­chige Alternative zu »Be Berlin«, gewürzt mit echtem Berliner Charme, die bei den Verantwortlichen gut ankam:

»Alle Arschlöcher sind schon hier, DU fehlst noch!« (gefunden in der aktu­ellen Ausgabe des Stadtmagazins Tip)

Diesen Cartoon und andere bei ol​-cartoon​.de angu­cken …

(Abbildung mit freund­li­cher Genehmigung von OL)


13 Kommentare

  1. charly

    sehr fein! zu dem schon mehr­mals disku­tierten thema „bub auf kinder­scho­ko­lade“ hat er auch was nettes .

  2. Wolfgang

    Ach wie herr­lich.
    Ich frage mich ja, was nach „Du bist Deutschland“ und „Be Berlin“ noch kommt.

  3. Vit

    groß­artig…

  4. Dav(id)

    Ich finds auch sehr super, so. ;) (Leider jedoch wieder nicht so indi­vi­duell, wie wünschens­wert. Selbst dieser Slogan passt ja auf so gut wie jede Stadt. ;)

  5. Bert Vanderveen

    Der unter­schied zwischen werden und sein:
    Be Berlin
    I AM Amsterdam.
    ; )

  6. Manuela

    Leute… man kann es auch über­treiben und aus einer Fliege einen Elefanten machen!
    Be cool!

  7. Jürgen

    Selbst dieser Slogan passt ja auf so gut wie jede Stadt.

    Das glaube ich nicht. Die Aussage spie­gelt jene Berliner »Wir-wollen-unter-uns-bleiben«-Arroganz wider, die typi­scher­weise nicht von Urberlinern sondern Neuberlinern geäu­ßert wird.

  8. Florian

    Über den Ol musste ich sehr lachen.

    Ansonsten was Manuela Sagt: Nicht zu viel in den Slogan hinein­ge­heim­ninssen und sich freuen, dass er nur lau, aber nicht pein­lich ist.

  9. Bonk

    Einfach köst­lich!
    Entlarvt diesen nerv­tö­tenden Hype um Berlin mit einem Satz.

  10. Marion

    Haben die eigent­lich schon mal „be​.berlin“ und „sei​.berlin“ von den dotberlin Leuten gesehen? Vielleicht verlieben die sich ja noch darin :-)

  11. Sven

    Der Cartoon ist super, ganz groß. Danke dafür.

  12. Dr. Dean

    Mit „Es kommt ein Bi-Ba-Butzelmann!“ hätte die Werbeagentur den Berlinern besser gedient.

  13. Nico

    … und wenn die ganze Sache mal nicht zusätz­lich noch von den krea­tiven Köpfen hinter „be Berlin“ geklaut worden ist ist. Das Portal „Berlinerliebe.de“hatte mal eine ähnliche Anzeigenstrecke in verschie­denen Berliner Zeitungen. Logo selbst: Sprechblasen! Statt eckig halt rund ;)

    Siehe auch:

    http://​www​.berli​ner​liebe​-blog​.de/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​/​a​l​l​g​e​m​e​i​n​/​2​0​0​8​/​0​3​/​b​e​-​b​e​r​l​i​n​-​m​i​t​-​s​p​r​e​c​h​b​l​a​s​e​-​k​o​n​n​t​e​-​v​o​n​-​b​e​r​l​i​n​e​r​l​i​e​b​e​-​a​b​g​e​g​u​c​k​t​-​s​e​in/

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">