Morgen in Mainz: Ralf-de-Jong-Vortrag

Typografische Periodika am Anfang des 20. Jahrhunderts und die eigenen Werke am Anfang des 21. Jahrhunderts sind das Thema eines Vortrages an der FH Mainz von Ralf de Jong, Professor für Typografie von der Folkwang-Hochschule Essen. Externe Besucher sind gerne will­kommen.

Der Co-Autor von Standardwerken wie »Detailtypografie« und »Schriftwechsel« wurde von Prof. Johannes Bergerhausen einge­laden, da dort zur Zeit Studierende im Seminar Buchgestaltung einen Umschlag zum Gutenberg-Jahrbuch 2009 entwi­ckeln, für dessen typo­gra­fi­sche Konzeption de Jong verant­wort­lich zeichnet.

Dienstag, 21. April 2009, 18 Uhr
Raum 304, Holzstraße 36, 55116 Mainz
FH Mainz, Lehreinheit Kommunikationsdesign


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">