London-Monster-Logo-Video wieder da [Update]

Hier ist das epilep­ti­sche Anfälle auslö­sende Olympia-Logo-Video, in ganzer Länge gefunden bei YouTube:


Und dabei fällt mir auf, dass YouTube neuer­dings verwandte Filme unten in einer La-Ola-Bildereiste anbietet. Clever.

[Update: Heftige London-2012-Logo-Animation auf der Wolf-Olins-Seite, via Martin]

[Update: Natürlich diente das berühm­teste Logo der Weltgeschichte, das Hakenkreuz, als Vorlage]


6 Kommentare

  1. Hans

    Was ich als Läufer um den Tod nicht leiden kann, sind Folien, die beim Trainingslauf an den Sohlen kleben bleiben. Deswegen möchte ich bitte nicht, dass sich Berlin noch mal für Olympia bewirbt.

  2. robertmichael

    na super, jetzt schieben uns die engländer wieder den schwarzen peter zu. pfui!

  3. stefano picco

    epelep­sik­ranke werden sich über den einen oder anderen blitz­ef­fekt freuen -.-

  4. Bén

    is doch ganz nett, das mit den farb­läufen, nur das logo ist halt ein wenig ausdruckslos. da hätten sie mal matt pyke ranlassen sollen. der kann sowas nämlich ganz gut.

  5. Stefan

    @Stefano, das steht bereits im Einleitungssatz;)

    Ansonsten finde ich das Video ganz gelungen. Erinnert leicht an den Film „cut“ von den Via Grafiks.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">