Ikea-Werbeshow statt Katalog

Als Verbraucher wie auch Marken-Beobachter ist man immer wieder erstaunt darüber, welche Werbetrümpfe Ikea aus dem Hut zaubert. Nun veran­staltet das schwe­di­sche Möbelhaus auf seiner deut­schen Internetseite eine Art TV-Neuheiten-Show … für alle, die keine Lust auf Katalogblättern haben. Mit viel Witz führen drei Moderatoren durch eine 75-minü­tigen Werbesendung, die süchtig machen kann. Daher: Nicht am Arbeitsplatz ansehen.


6 Kommentare

  1. Kai Müller

    Hm, ich habe mir die “TV-Show” vor ein Tagen auszugs­weise ange­sehen und konnte darüber gar nicht lachen. Aber mutig fand ich es auch, immerhin.

  2. Martin

    ich habe auch eher gegähnt als gelascht. Schöne Idee, aber die Umsetzung? Geschmackssache…

  3. indra

    Wie seid ihr Fntblg-Leser eigent­lich in der letzten Zeit so drauf … ich finde Robert klasse. Was Jürgen auch vorschlägt – alles wird behä­kelt.
    Indra

  4. Christian Speelmanns

    “…sehe ich eigent­lich aus, wie eine 100-kilo-Maschine?”

    Klamauk macht süchtig! Nein, wirk­lich amüsant, trashig. Mit einfa­chen Mitteln lustig. Fast wie in den 70ern…

  5. microboy

    ruckelt es bei euch auch so extrem? trotz fixer leitung … :/

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">