Geschenktipp 17: Peecol-Sammelfiguren

Die Peecol-Geschöpfe von Kidrobot (entworfen von Eboy) haben den Charme von Ü-Ei-Figuren, sind aber drei mal größer, hoch­wer­tiger gefer­tigt und tief­grün­diger in ihrer Persönlichkeit. Außerdem gibt’s die nicht an jeder Ecke. Aber im frisch bestückten Peecol-Shop bei den Entwerfern selbst: Peecol bei Eboy.

Die Fangemeinde der sechs jungen Plastikhelden wächst unauf­hör­lich, wie die eigens einge­rich­tete Peecol-Flickr-Fotogruppe beweist. In den USA sind bereits 6 weitere Peecols erschienen: NYOff, FullOfSun, WGirl, Killa, Roswell und Volv. Auch sie haben bereits eigene MySpace-Seiten.


5 Kommentare

  1. robertmichael

    toll, toll, toll … der preis ist auch human.
    welchen bestell ich nur, welchen bestell ich nur?

  2. jamie oliver

    Oder ein Poster! Total altmo­disch aber mir gefällts noch immer.

  3. bastian

    „In den USA sind bereits 6 weitere Peecols erschienen: NYOff, FullOfSun, WGirl, Killa, Roswell und Volv“

    sind sie nicht, die figuren auf flicker sind nur samples… und werden erst zu einem späteren zeit­punkt offi­ziell released.

    es gibt aller­dings 4 weitere limi­tierte figuren die es nur in ausge­wählten shops gab: nuke, marcos, lacruzz 02 und der am 21. nov release swizz

  4. thomas 2

    ja und?
    warum die aufre­gung?

  5. Jürgen

    Ruhig, Bastian blickt durch! Die Veröffentlichungspolitik von Kidrobot ist absicht­lich verwir­rend, um Sammler zu trig­gern. So hat Bernd zum Beispiel eine gerin­gere Auflage als LaCruzz und MrQ. Die 6 zitierten Figuren kommen tatsäch­lich erst am 29. November raus.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">