Fundstück: aus METZGEREI wird ein TEE-Laden

Gefunden in Lahr im Schwarzwald. Danke an Alex Böll.


15 Kommentare

  1. kai

    Endlich mal eine schlaue, zeit­ge­mäße, pfif­fige Designlösung. Und seltsam attraktiv isses auch. Geil.

  2. Jonathan (Weg Eins)

    Und der Spirit des Metzgers bleibt erhalten… :)

  3. Andreas

    Und wenn se nochmal umfir­mieren wollen, könnt noch ein T-Punkt draus werden… ;)

  4. typometzger

    Also wenn ihr mich fragt passt das Kerning hinten und vorne nicht. Und die Schriftwahl für einen Tee-Laden finde ich auch alles andere als passend. Gab es dafür eine Ausschreibung? Kennt jemand die Agentur?

  5. Nico

    Das ist glaub ich ein neuer Trend: Design-Recycling. Führt natür­lich zu immer kürzer werdenden Firmennamen. Da könnte man ein tolles Spiel drauß machen. Wer findet alle Kombinationen die aus „GEMISCHTWARENLADEN“ gebildet werden können?

  6. tjark

    Das ist glaub ich ein neuer Trend: Design-Recycling. Führt natür­lich zu immer kürzer werdenden Firmennamen. Da könnte man ein tolles Spiel drauß machen. Wer findet alle Kombinationen die aus “GEMISCHTWARENLADEN�? gebildet werden können?

    – MIST

    ;-)

  7. Font Detektiv

    Zitat:

    – MIST

    ;-)

    naa, hat sich da etwa mal wieder der Fontshop-Pusher verhas­pelt? *grins*

  8. Marc

    Da fällt mir nur eins ein: Teewurst

  9. Christian

    ich hätte hell­hörig werden sollen, als mir letz­tens jemand ein Z und ein G anbot!

  10. escape

    Mit noch gerin­gerem Aufwand mutierte schon in den 90ern der Stuttgarter Hifi-Spezialist Radio Barth zur Radio Bar…

  11. meistermochi

    das leben ist schlecht. kann nicht aus tee fleisch werden?

  12. Tee Liebhaber

    In einer metz­gerei würde ich aber keinen Tee bestellen, auch wenn „Tee“ oben drüber steht :-)

  13. Tee-Laden

    @Tee Liebhaber: Wenn man genau hinsieht, dann kann man erkennen, dass da inzwi­schen keine Metzgerei drin ist, sondern tatsäch­lich ein Tee-Laden. Von dem her: Coole Idee! :-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">