Fontblog geht ins 5. Jahr

Heute vor 4 Jahren ging Fontblog mit seinem ersten Beitrag online: Sonderzeichen Europa (Ich glaube, der Begriff »Global Font« kommt da nicht vor). Tatsächlich hieß unser kleines grafi­sches Tagebuch noch nicht Fontblog, sondern »FontShop Notizen«. Es war auch noch kein Tagebuch, sondern ein Experiment. Ich hatte keine Ahnung, mit welchen Themen ich die Seite länger­fristig füllen könnte, also publi­zierte ich einfach mal die aktu­elle Pressemitteilung. Der zweite Beitrag erschien 4 Tage später: Eine Schrift für ganz Europa (Puuh … kyril­li­sche und grie­chi­sche Zeichen waren enthalten). Erst die dritte Nachricht Sensationeller Fund weckte in mir eine Vorahnung: Es geschehen Dinge in der (typo)grafischen Welt, über die – tages­ak­tuell – berichtet, kommen­tiert und disku­tiert werden muss.


12 Kommentare

  1. Helmut Ness

    Lieber Jürgen,

    das ist eine Leistung!
    Fuenfwerken gratu­liert und dankt Dir für diese nicht mehr weg zu denkenden Diskurs-Plattform!

  2. Christian Büning

    Ja, Glückwunsch! Ich finde es auch gut, dass es um Typografie im weiteren Sinne geht, also um Marketing und Strategie. Weiter so.

  3. Florian

    Danke, und weiterhin viel Spaß!

  4. Meerblickzimmer

    Glückwunsch und vor allem auf die nächsten Jahre! Prost!

  5. kfeller

    Danke Jürgen
    Ich finde dein Bolg wirk­lich super,ist unter meinen Top-Blogs die ich sicher einmal pro Tag ansurfe, in den unend­li­chen Weiten des Internets. Gratulation dazu, weiter so
    »«

  6. renko

    Ebenso Gratulation. Und danke für den täglich inter­es­santen Lesestoff. Aber schade, dass der tiefer­füh­rende Link im »Renner-Nachlass-Artikel« ins Leere führt.

  7. Jürgen

    Na ja, Renko, der Horst Moser hat eben in den 4 Jahren seine Internetseite umge­baut. Aber zum Glück gibt es das Typeforum mit einem Backup der Geschichte Renner im Keller.

  8. renko

    Oh, das war ein externer Link? Ist mir entgangen. Danke fürs Update …

  9. Heinrich

    herz­li­chen glück­wunsch und viel erfolg weiterhin!

  10. charly

    der erste artikel heißt „Sonderzeichen Europa“. das finde gerade ich natür­lich sehr super! ;-)

  11. Jürgen

    Charly: Nach der Diskussion um FF Fago Pro glaube ich, dass man »Sonderzeichen« gar nicht mehr sagen darf. Das ist poli­tisch inkor­rekt, so wie Sonderschüler. Man nennt diese korrek­ter­weise verhal­ten­so­ri­gi­nell. Du musst Dein Büro umbe­nennen in »typo­gra­fi­sch­or­gi­nelle Zeichen«.

  12. charly

    das mach ich! dann schafft’s ein neukunde garan­tiert nicht, meine mail-adresse richtig zu tippen! ;-))))

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">