ffortissimo: Die wichtigste CD der nächsten Woche

ffortissimo-Compilation

Ein Vorurteil wird garan­tiert fallen, auf der TYPO 2007: Schriftentwerfer sind keine autis­ti­schen Sonderlinge, die in compu­te­ri­sierten Skriptorien ihrer Leidenschaft nach­gehen und Buchstabe für Buchstabe konstru­ieren.

Unserer geschmack­si­chere Schwesterfirma FSI FontShop International wird die TYPO-Besucher mit einem bemer­kens­werten Audio-CD-Geschenk mit dem Titel ffor­tis­simo beglü­cken. Auf dem Silberling befinden sich 15 Musikstücke von Schriftentwerfern, genauer: von 15 FontFont-Designern … als hätte es noch eines Beweises bedurft, dass FontFont irgendwie anders ist.

Zum Anmachen eines der vielen Highlight der CD ffor­tis­simo, Track 1*: Quiescent von Peter Warren (mp3, 64 kBit/s, 1,8 MB, 3:40 min). Er ist der Entwerfer von FF Amoeba.

*Demnächst mehr … zur wich­tigsten CD der Woche … für Typophile.


4 Kommentare

  1. simon wehr

    Designer sind über­durch­schnitt­lich häufig auch Musiker. Gibt es da schon sozio-psycho­lo­gi­sche Untersuchungen zu?
    simon

  2. Ralf Herrmann

    Gibt es da schon sozio-psycho­lo­gi­sche Untersuchungen zu?

    Wenn, dann eher neuro­lo­gi­sche. Designer und Musiker nutzen die glei­chen »Gehirnwindungen«. Gestalten, Arrangieren, Komponieren – da sind die Grenzen flie­ßend.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">