Ein Apfel vom Nikolaus

FontShop hat das vor 5 Jahren zum ersten Mal erschie­nene grafi­sche Nachschlageheft »Apfel i oder die rechte Maustaste« neu aufge­legt – komplett über­ar­beitet und aktua­li­siert. Es entstand wieder in Zusammenarbeit mit dem Designbüro Fuenfwerken, das es – trotz Umzugs – pünkt­lich zu Nikolaus fertig gestellt hat. Unser Dank geht vor allem an Helmut Ness, Romy Rauchfuß und natür­lich das gesamte Team.

Apfel i ist unsere Weihnachtsüberraschung 2011 (»statt Karte«). Es hat einen Listenpreis von 10,00 €, kann aber ab Freitag (dem Druckerei-Anlieferungstag) bis zum Jahresende kostenlos auf www​.font​blog​.de (unter Bücher) bestellt werden. Jeder Kunde bekommt maximal 1 Exemplar pro Bestellungen, Mengenangaben >1 werden abge­rundet bzw. igno­riert.

Auch das neue Apfel i ist wieder aufwändig ausge­stattet, mit laser­ge­schnit­tenem, ausklapp­barem Umschlag (Unit Stencil Schablone plus aufge­druckte Linealskalen). Damit es beim Nachschlagen und Arbeiten am Computer nicht zuklappt, haben wir uns wieder für die Spiralbindung entschieden. Und wie es sich für ein zeit­ge­mäßes Nachschlagewerk gehört, gibt es einen digi­talen Begleitkanal (den Twitter-Account @apfel_i), auf dem die Apfel-i-Redaktion in den kommenden Monaten neue Regeln, Normen und Tipps veröf­fent­li­chen wird.

Aus dem Editorial von Apfel i: »Nie zuvor haben sich so viele Menschen mit visu­eller Kommunikation und Typografie beschäf­tigt. Millionen foto­gra­fieren, bloggen, twit­tern und veröf­fent­li­chen täglich Texte und Bilder im Netz. Die meisten sind Quereinsteiger, sie haben das Gestalten von Informationen nie gelernt. Trotzdem gilt: Ein paar Regeln helfen Pannen zu vermeiden, sie machen das Arbeiten effi­zi­enter und schneller, die Ergebnisse profes­sio­neller und besser lesbar.

Als FontShop und Fuenfwerken 2005 die erste Auflage von Apfel i heraus­brachten, wurde uns das Büchlein förm­lich aus den Händen gerissen. Mehr als vier Jahre lang war es vergriffen. Nun liegt die komplett über­ar­bei­tete und erwei­terte Neuauflage vor: 80 Seiten prall gefüllt mit grafi­schem Kompaktwissen über Pixel, Punkte und Dots.

Es ist viel passiert in der Zwischenzeit. Eine neue Generation von Anwendern liest und schreibt auf Facebook und in Blogs, publi­ziert mit dem Smartphone, iPhone oder iPad. Was geblieben ist, sind die Normen und Regeln für die visu­elle Aufbereitung. Damit Sie alle schnell zur Hand haben, gibt es ein neues Apfel-i, gedruckt und demnächst auch als PDF.«

FontShop, Fuenfwerken: Apfel i – Die rechte Maustaste, Berlin 2011, 110 x 148 mm, 80 Seiten, spiral­ge­heftet, Klappumschlag mit laser­ge­schnit­tener Schriftschablone, Einführungspreis bis 31. Dezember 2010: 0,– €, danach 10,– € (solange Vorrat reicht).


40 Kommentare

  1. frizzo

    wow! einen schönen niko­laustag noch.

  2. Christoph

    Sensationell! Das alte ist immer noch ein treuer Begleiter, und ich habe bei einigen Artikeln auf das PDF verlinkt. Die Links muß ich jetzt natür­lich ändern …

  3. Nichtleser

    … werde ich lesen! Danke lieber Nikolaus. Bist’n Guter ; )

  4. Leon

    Der Nikolaus ist in Wahrheit nämlich Designer. Ich freu mich, Danke!

  5. Rainer

    Frage: ist der Nikolaus nur Deutscher? Kann als Österreicher das Buch nicht finden. Natürlich könnte ich mir das PDF ausdru­cken, aber kann ich es auch fein gefer­tigt bestellen?

  6. Sven

    @ Rainer

    Das liegt daran, dass bei uns in Deutschland Freitag erst in 4 Tagen ist ;-)

  7. Sonja

    Super Sache! Ich kann’s nur leider auf der Fontshop-Seite auch von Wuppertal aus nicht finden… !? Gibt’s ’nen Zauberwort?
    (wahr­schein­lich wieder »Geduld«)
    :-)

  8. kumi

    Bin auch in Wuppertal und finde es eben­falls nicht. :-)

  9. Caleb

    @Sonja:

    Geduld ist genau das Richtige, denn das schöne Werk kann man erst ab Freitag ordern. Steht auch im Text ;-)

    BTW: Eine wirk­lich ganz tolle Idee, apfel i neu aufzu­legen! Schönes Nikolausgeschenk :-)

  10. Sonja

    @Sven OKOK, ich warte GEDULDIG bis Freitag!

  11. kumi

    @ Sonja:

    »’nen« Zauberwort? Hömma! :-)

  12. kumi

    @ Caleb:

    Danke, völlig über­lesen vor lauter Vorfreude :-)

  13. Sonja

    @Caleb, stimmt, steht im Text :-)
    Freu‘ mich also auf Freitag!

  14. Michael Müller-Hillebrand

    Und ab wann darf ich zusätz­liche Exemplare ordern?

  15. Jürgen Siebert

    Ab Freitag gebt ihr in die zentrale Suche auf http://​www​.font​blog​.de einfach »Apfel i« ein, und schon gelangt ihr zur Bestellseite. Zusätzliche Exemplare gibt es für 10 €, wenn die Freiexemplare alle verteilt sind.

  16. Rainer

    Oha, danke. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;^D
    Aber liefert ihr auch in unser Alpenland aus? Oder font​shop​.at?

  17. Anita

    SCHÖN! DANKE! Also ich muss jetzt unbe­dingt einen Zettel schreiben und dafür einen Aufbewahrungsort finden und am Freitag dann daran denken …

  18. Jens

    klasse und einen schönen Dank!

  19. Joshua K.

    Sehr schön! Danke, lieber Nikolaus! (-8

  20. christian

    Wunderbar, vielen Dank, bin schon gespannt!

  21. Ben

    Wow. Top! Mein Bestell-Finger auf der Maus zuckt schon wieder… Da rutscht mir sicher­lich noch die ein oder andere Schrift in den Warenkorb *süchtig nach Schrift bin*

  22. martin

    Der liebe Nikolaus kommt leider nicht nach Österreich… Sagt euren Kollegen bei Fontshop​.at dass die öster­rei­chi­schen Kunden sich auch freuen würden

  23. Florian

    Yay, schön das ihr sowas macht, freu mich schon! :)

  24. Melanie

    Da freu ich mich aber! Kann es nicht erwarten :D

  25. Simon Wehr

    Also ich finde das eine super Sache! Und das soll jetzt nicht als Maulen ankommen! Aber macht doch schon mal die Seite im Fontshop und schreibt DORT noch einmal hin, dass es erst ab Freitag bestellt werden kann. Ich habe eben 10 Minuten rumge­sucht, weil ich hier den Hinweis über­sehen (bzw. vergessen) habe.

    Das alte Apfel-i mit dem Rubbelcover war ein Riesenspaß, auch wenn’s ein biss­chen das Regal versaut hat!

  26. Michael

    Schließe mich an: Bitte lieber Nikolaus, komm auch nach Österreich!

  27. Schoengeist

    Eben bestellt, vielen Dank!

  28. Jens

    Mein gestern bestelltes Apfel i lag schon heute im Briefkasten, trotz Schneechaos und Weihnachtsgeschäft der Post. Wie macht Ihr das – könnt Ihr zaubern?

    Das Handbuch ist ganz toll geworden und bekommt von mir 6 von 6 mögli­chen Sternen. Einen Pluspunkt bekommt Ihr dafür, dass Ihr das Buch nicht, wie in letzter Zeit wohl große Mode (Made with FontFont, Typodarium) auch mal wieder in deut­scher Sprache gesetzt habt… :) Vielen Dank nochmal!

  29. Julia

    Schön, dass ihr eure Exemplare bekommen habt. Ich kann seit 20 Minuten nicht finden, wie ich es bestellen soll. :(

  30. Jürgen Siebert

    Eigentlich wie bei Amazon oder Google: Einfach auf http://​www​.font​blog​.de »apfel i« in das Suchfeld eingeben …

  31. meckerfritze

    ich fand’s auch schwer zu finden, ein link auf die seite im shop (am tage der veröf­fent­li­chung) wäre einfa­cher gewesen. so haben einige (so wie ich) den leicht ärger­li­chen eindruck bekommen, dass die font­shop seite nicht so wirk­lich einfach zu bedienen ist. und das kann ja keiner wollen. und warum bietet ihr denn kein paypal an?

    so. undank ist der welten lohn.

    VIELEN DANK UND FROHE OSTERN!

  32. Julia

    ach, ich hab mich einfach nur verlesen, deswegen nicht gefunden. egal.
    aber mal ne andere sache. ich war bis jetzt keine font­shop-kundin. wenn ich das buch bestellen möchte, muss ich mich ja regis­trieren. bei der zahlungsart kann ich zwischen kredit­karte (hab ich nicht), bank­einzug (mach ich nie nie nie) oder nach­nahme entscheiden. also kann ich nur nach­nahme wählen, aber das kostet doch wiederum, oder? nach­nah­me­ge­bühren und so.

  33. meckerfritze

    hmmm, viel­leicht stell ich mich etwas dumm an, aber gebe ich: „Apfel i – Die rechte Maustaste“ ein, findet man nichts, nur wer „apfel i “ eingibt, findet es an vierter stelle.

    (nur so am rande)

  34. Jürgen Siebert

    Warum einfach, wenn es auch kompli­ziert geht? Apfel i in die Suche eingeben reicht … das Büchlein erscheint an erster Stelle bei den Buch-Suchergebnissen.

  35. Anita

    Oje, ich habe zwar einen Zettel geschrieben und auch einen Aufbewahrungsort gefunden … und dann flogen die Tage und jetzt isses für die Weihnachtsüberraschung schon zu spät … wie schade.

  36. chris

    Na da stel­lich mich wohlzu doof an – kann es nirgends finden. Aber noch tut es ja das alte mit Rubbelcover ;)

  37. Thomas

    Leider ergibt die Suche im Shop nichts. Ich habe nach „Apfel i“ gesucht, aber ein Ergebnis bleibt aus. Schade. :( Ist es bereits wieder vergriffen?

  38. Achim B.

    Danke für das Silvesterpäckchen!

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">