Die TYPO kommt in den Pott

Im September ist es soweit: Die TYPO-Konferenz verlässt ihre Heimatstadt Berlin, um einen ganzen Tag auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen zu gastieren. Am 20. September 2013 findet dort – im Erich-Brost-Pavillon (Abbildung oben) – der neunte TYPO Day statt. Das Font-Technik-Tagesseminar für Verlage, Designer, Werbeagenturen und Auftraggeber beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr. Die Referenten: Erik Spiekermann (Video), Indra Kupferschmid, Helmut Ness, Tim Ahrens, Albert-Jan Pool, Dirk Uhlenbrock und Jürgen Siebert.

Nach drei Seiten verglast bietet der Veranstaltungsort in 38 Metern Höhe mit seiner umlau­fenden Freiterrasse einen atem­be­rau­benden Rundblick: von der Arena auf Schalke bis zum Gasometer Oberhausen. Eine wahr­haft erha­bene Adresse für ein wich­tiges Thema in der visu­ellen Kommunikation: die Schrift.

Die TYPO-Day-Referate widmen sich den aktu­ellen Entwicklungen im Print-, Web- und App-Design. Wir spre­chen über die konsis­tente typo­gra­fi­sche Ausstattung aller Kommunikationskanäle eines Unternehmens, über neue Entwicklungen auf dem Gebiet der digi­talen Schriftdarstellung, über die Bedeutung von Typografie in Apps, das Zusammenspiel von Print- und Webinhalten, aber auch darüber, wie sich Designer und Auftraggeber besser verstehen, um schnell ein für beide Seiten opti­males Ergebnis zu erzielen.

Noch gibt es Early-Bird-Preise für den TYPO Day Essen, und attrak­tive Gruppen-Rabatte. Hier geht es zu mehr Infos und Tickets …


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">