★ der Woche: Adria Grotesk (14 Fonts), ab 1,80 €*

ft-adria-720x360-08

Die neue Adria Grotesk, entworfen von Marcus Sterz, ist eine freund­liche Grotesk mit sieben Strichstärken – von Thin bis Black. Ihre Betonung auf den leichten Schnitten (Thin, Extra Light, Light) entspricht dem aktu­ellen Trend zum Flat-Design, was sie zu einer zeit­ge­mäßen Schrift macht. Damit nicht genug. Die unge­wöhn­li­chen aufrechten Kursiven garan­tieren, dass die Schrift auch bei schlechten Druckbedingungen und am Bildschirm einen glas­klaren Eindruck hinter­lässt.

ft-adria-720x360-02

Adria Grotesk ist sehr gut ausge­baut, nicht nur aus typo­gra­fi­scher sondern auch aus sprach­li­cher Sicht, mit dem kompletten grie­chi­schen Zeichensatz. Es gibt diverse Ziffernsätze, darunter hoch- und tief­ge­stellt, wie auch Zähler und Nenner. Weitere Leckerbissen: Ligaturen, Versaleszett, Alternativzeichen, Pfeile und nette Symbole (siehe Abb. oben).

ft-adria-720x360-09

Als Stern der Woche bietet FontShop die neue Adria zu einem unver­schämt güns­tigen Einführungspreis an. Bis zum 21. Februar gibt es die Adria-Einzelschnitte für nur 1,80  statt für 18 €*. Die komplette Familie kostet weniger als ein Einzelschnitt offi­ziell, nämlich nur 13,50 statt 135 €*.

Zur Bestellung auf www​.font​shop​.com …  (* alle Preise zzgl. MwSt.)


8 Kommentare

  1. R::bert

    Im Hinblick auf die Aria (von Rui Abreu, foun­tain­type) wundert es mich ein wenig, dass »Aria« auch hier im Namen verwendet wird bzw. werden darf. Stilistisch scheint sie mit der schwe­di­schen Antiqua jeden­falls nicht viel gemein zu haben.

  2. schwalbenkoenig

    Die Gute heißt »Adria« (nicht »Aria«). Nur schade, dass sie keine echten Kursiven hat.

  3. Jürgen Siebert

    Aria, Adria, Arial, …

  4. R::bert

    *lach*
    Dann ist ja alles gut! : )

  5. Thomas

    Wird es die auch als Webfont geben (auch außer­halb dieser Preisaktion)? Oder bleibt die streng an den Desktop gekop­pelt?

  6. Jürgen Siebert

    Gute Nachricht, Thomas: Webfonts von Adria sind bereits in Arbeit und werden inner­halb der nächsten 4 Wochen erscheinen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">