Buch zur Künstlersozialversicherung, kostenlos als PDF

Der BDG teilt mit: »Die Änderung des Künstlersozialversicherungsgesetzes hat im vergan­genen Jahr für Unruhe gesorgt. Viele möchten sich gerne genauer darüber infor­mieren, welche Ziele die Änderung verfolgt und welche Änderungen am Gesetz vorge­nommen wurden. Frisch aktua­li­siert ist soeben die zweite Auflage des Buches ›Künstlersozialversicherung – Hintergründe und aktu­elle Anforderung‹ erschienen. Geschrieben wurde es von dem Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats e. V. Olaf Zimmermann in Zusammenarbeit mit Gabriele Schulz.« Das 224-seitige Buch wird kostenlos vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales abge­geben. Wer sofort darin blät­tern möchte, kann mit diesem Link ein PDF des Buches abrufen.


8 Kommentare

  1. Johannes

    Sehr gut! Vielleicht bringt das ja endlich Licht in diesem „Gebühren-Dschungel“.

  2. thomas

    ein wahr­haft wieder­li­ches thema. man möchte einigen leute ständig kopf­nüsse verpassen.

  3. Johannes

    man möchte einigen leute ständig kopf­nüsse verpassen

    Das trifft es auf den Kopf/Punkt.

  4. Paul

    224-seitiges Buch

    (…)

  5. Paul

    ein bwler – unsere lieb­lings­ko­legen – würde jetzt sagen, dass es das file umsonst gibt aber nicht kostenlos. ;p

  6. David

    @ Paul (5.): Ich bin einer Deiner so genannten Lieblingskollegen – kostenlos bedeutet, dass mir keine Kosten entstehen; umsonst ist etwas, wenn daraus kein Nutzen resul­tiert.
    Ok, ok: Der Netzzugang (für den Download) hat Kosten verur­sacht, und über den Nutzen der Broschüre kann sicher man streiten. Trotzdem meine ich: Jürgen hat mit „kostenlos“ den rich­tigen Begriff gewählt :-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">