Applaus an der FH Potsdam

Im neuen Gebäude des Fachbereichs Design am Campus der Fachhochschule Potsdam (FHP) hagelt es am 17. und 18. Oktober Beifall. Hervorragende Absolventinnen und Absolventen stellen ihre Abschlussarbeiten vor. Zum ersten Mal wählte eine Jury die Exponate unter den Arbeiten der fast 200 Absolventen aus.

Ein weiterer Höhepunkt von Applaus ist das Symposium Netzwerkeln – Verstrickt in die Net-Work-Life-Balance, das moderne Arbeitsweisen und die allge­gen­wär­tige Vernetzung thema­ti­siert.

Applaus_Poster

Eine enge Verzahnung der Studien­gänge Interface-, Kommunikations- und Produktdesign sowie Europäische Medienwissen­schaft, einem Kooperationsprojekt mit der Universität Potsdam zeichnet den Studiengang aus. Bandbreite reflek­tieren auch die ausge­wählten Arbeiten die vom tradi­tio­nellen Animationsfilm bis zu einem Handbuch für Alzheimer-Erkrankte und ihre Angehörigen reicht. Seit neun Jahren zeigt der Fachbereich Design der FH Potsdam die Arbeiten eines jeden Abschluss-Jahrgangs öffent­lich.

Die Eröffnung der Ausstellung  beginnt am 17. Oktober um 18:00 Uhr, die Abschlussfeier am 18. Oktober um 19:00 Uhr.

Fachhochschule Potsdam
Campus Fachhochschule · Haus D
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam

Der Eintritt zur Ausstellung und zum Symposium ist frei. Zum Programm und weiteren Informationen auf der Applaus Website …


3 Kommentare

  1. Ich

    verstehe folgende Preise nicht: http://​www​.font​shop​.com/​f​o​n​t​s​/​f​a​m​i​l​y​/​g​r​o​t​a​_​s​a​n​s​/​A​l​l​/​A​l​l​/​B​e​s​t​s​e​l​l​e​r​s/3
    Weshalb kostet die Grota Sans gesamt um ein Vielfaches weniger als nur die 20 Alternativschnitte?

    40 Fonts zu 27,45 €, aber die darin inklu­dierten 20 alter­na­tiven Schnitte kosten alleine 97 €ronen.

  2. Sabine Gruppe

    Huch, ein Kommentar vor dem Beitrag, den er betrifft? Nun, Grota Sans kommt mit einem hohen Einführungsrabatt. Die Alternate-Schnitte fallen nicht unter den Rabatt. Hier ist der Beitrag zur Grota Sans.

    • Ich

      danke für die Antwort. Bildschirmfotos bezüg­lich mancher Unzulänglichkeiten – auch dieser Schrift – habe ich mittels ZIP-Files Herrn Siebert zukommen lassen, da ich schon Lizenznehmer dieser Familie bin und einiges gesehen habe. Bitte die Schriften, die auch Sie anbieten und die in der kleinen Fehlersammlung sind, zu prüfen, damit bei Ihnen nicht dieselben Fehler auftreten wie bei der Konkurrenz. Ups, euphe­misch darf man ja nur noch von Mittbewerbern schreiben und/oder spre­chen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">