ADC zeichnet 5 Schmidt-Bücher aus

Die Verleger Karin und Bertram Schmidt-Friderichs teilten soeben mit: »Die Jury des Art Directors Club (ADC) hat getagt. … Bücher hatten es in der Vergangenheit im Werbeumfeld eher schwer. Umso mehr freut es uns, heute von vier Bronze- und einer Silbermedaille für die krea­tiven Autoren und Gestalter des Verlages Hermann Schmidt Mainz berichten zu können. … Fast noch mehr freut uns, dass hinter drei der fünf Siegerarbeiten Studenten stecken.«

Die prämierten Bücher:

Fraktur mon Amour von Judith Schalansky (Silber)
Die kleine Serifee von René Siegfried (Bronze)
Book of Independence von Kirsten Dietz und Jochen Rädeker (Bronze)
rotis – eine Streitschrift von Christian Hartig und Ralph Burkhardt (Bronze)
Warum gerade ich? von Nils Holger Moormann und Jäger & Jäger (Bronze)


4 Kommentare

  1. Elias

    Wow, ich bin begeis­tert. Vor allem dieses Zitat »Fast noch mehr freut uns, dass hinter drei der fünf Siegerarbeiten Studenten stecken.« beein­druckt auch mich in beson­derer Weise.

  2. stefano picco

    stimmt, das ist wirk­lich sehr schön :) direkt mal die cover suchen und begut­achten. oder sind die titel noch nicht erschienen?

  3. Jürgen

    Ich werde die Buchtitel mal verlinken … natür­lich gibt es die alle bei FontShop ;-)

  4. Christian Büning

    Hey, Glückwunsch! Merci, dass es euch gibt! :-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">