Abwesenheitsnotiz

Der Fontblogger verschwindet für 2 Tage geschäft­lich nach Venedig. Nachrichten im Telegramm-Stil auf Twitter: http://​twitter​.com/​F​o​n​t​b​log (oder oben rechts in die Navigation klicken). (Foto: Wikipedia)


14 Kommentare

  1. katinka

    will auch geschäft­lich nach Venedig!!!!

  2. Jürgen

    Ich bin sicher, dass Du das nicht willst bzw. »falsche« Vorstellungen hast von Geschäftsreisen in/nach schönen Städten.

  3. Claudia

    Aber Venedig selber, mal abge­sehen von den geschäf­li­chen Aktivitäten Deinerseits vor Ort, ist doch wunder­schööööön. Bring uns doch ein paar schöne Fotos mit – lenkt Dich viel­leicht auch ein bisl von Deinen Vorhaben dort ab :-)

  4. Alex

    Gute Reise Jürgen! (Muss ich mir jetzt wirk­lich so einen Twitter Account holen? Ach, ich werde alt).

  5. amica

    Ich war noch nie in Venedig, aber jetzt ganz im Ernst: riecht die Stadt nach Vomitorium?
    Ich frage nur, weil, das stehende Wasser muss doch ein Eigenduft entwi­ckeln, oder?

    nichts­des­to­trotz: viel Spass in Venedig.

  6. Simone Wolf

    Ich finde ja Jürgen hat nicht ganz 100% Recht. Eine Geschäftsreise nach Venedig ist nicht SO schlecht, vor allem weil in Italien endlich das schöne Wetter zurück gekehrt ist!
    Ich weiß aller­dings auch nicht, was Jürgen dort macht und was Katinka’s Vorstellungen sind…

    @ amica: Du soll­test das, was in den Medien geschrieben wird VIEL kriti­scher betrachten und vor allem soll­test Du unbe­dingt nach Venedig fahren.

    Übrigens: das Wasser in Venedig ‘steht’ nicht – wer das noch glaubt, sollte mal eine Karte in die Hand nehmen. Venedig ist eine Insel in einer Lagune, die direkt im adria­ti­schen Mittelmeer liegt und da fliesst das Wasser…

    Jedes Mal, wenn ich in Venedig war und am nächsten Tag an meine Reise dorthin denke, komme ich mir vor, als wäre ich ein Tag in einem Märchen gewesen…

  7. Phillip

    Also ich war mal für eine Woche in Venedig und ich kann sagen: In manchen Kanälen riecht es im Sommer tatsäch­lich etwas streng.

  8. katinka

    Ich hoffe, dass Jürgen kurz Zeit hat, um die Schönheit der Stadt zu genießen. Und in Venedig zu über­nachten stell ich mir auch sehr schön vor… Der geschäft­liche Aspekt ist etwas ernüch­ternd, aber wie gesagt, es ist Venedig!

    Was die Wasserqualität betrifft, würde ich davon abraten darin zu baden oder es zu berühren (mancher Orts hab ich da eine tote Ratte drin liegen sehen) und es kann im Sommer, wie Philipp sagt, ganz schön streng riechen. Aber wenn man sich mehr Richtung Lagune und weniger in Stadtinneren aufhält ist es einfach nur schön dort.

  9. Matthäus

    Hab gehört, die Mafia ist auf der Suche nach einer neuen Hausschrift…

  10. Jürgen

    Zu Geschäftsreisen: Wenn sie aus einem ganz­tä­gigen Meeting und einem abschlie­ßenden Abendessen bestehen, ist der Frustrationsgrad propor­tional zur Schönheit des Ortes.
    Das kehrt sich natür­lich um, wenn man ein oder zwei Urlaubstage dran­hängen kann.

    Zu den Kanälen: Sie stinken kein biss­chen. Das mag im Hochsommer anders sein.

    Venedig: Ich bin zum ersten Mal hier. Wir sind zu acht mit einem Wassertaxi vom Flughafen in die Stadt gefahren, direkt vors Hotel. Stephen Coles sagte, als wir vom offenen Wasser in die histo­ri­sche Stadt einfuhren: »Für einen Amerikaner ist das wie eine gran­diose, märchen­hafte Filmkulisse.« »Nicht nur für Amerikaner …« pflich­tete ich ihm bei. Tatsächlich kann sich kein Bühnenbildner so etwas ausdenken wie Venedig.

  11. thomas

    Pass auf, dass dein Mobiltelefon nicht geklaut wird, gerade in den Vaporetti wirds gefähr­lich!
    Aber wahr­schein­lich ist auch dieses Phänomen im Sommer sehr viel ausge­prägter.

    Wünsche trotz Berufsalltag einen ange­nehmen Aufenhalt in Venezia.

  12. Stefan

    Zu den Kanälen: Das ist im Sommer gewiss anders. Und wenn einer der Gondoliere mit seinem Riemen (So heißt das Ruder) den Boden aufwühlt und braunes Sediment an die Wasseroberfläche kommt, hat man teil­weise das Gefühl Ohnmächtig werden zu müssen.

    Trotzdem eine schöne Stadt.

  13. Womi

    Wunderschön, ein Grund mehr hin zu fahren!
    Gruß Womi

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">