Suchergebnisse für: bukowskigutentag

bukowskigutentag 2/14: Nichtlesung

Vortrag und Buchpremiere, 28. August 2014, 20 Uhr 30, Ocelot Buchhandlung, Brunnenstraße 181, 10119 Berlin, Eintritt frei. (Hier zur Einladung bei Facebook) Ansgar Oberholz, der einzige Verleger der Lektüre für Nichtleser, und Michael Bukowski, der…

bukowskigutentag 1/14: Datensalat

In Beiträgen und Diskussionen zur digi­talen Krise und zum Zerfall unserer Grundrechte werden verschie­dene Arten der Datenpreisgabe oft munter durch­ein­an­der­ge­wür­felt. Das ist nicht hilf­reich, um das Problem zu verstehen, geschweige…

bukowskigutentag 14/13: Ach, Werbung …

Vorab folgende Fakten: Ich wurde in diesem Monat 45 Jahre alt. Seit etwa zwei Jahren habe ich nicht mehr getextet, sondern vergnüge mich seitdem mit Social-Media-Redaktion, bloggen, twit­tern, habe zwischen­durch…

bukowskigutentag 13/13: Foodporn

Täglich stellen Millionen Menschen Fotos ihrer Speisen und Getränke ins Netz (selbst der Herausgeber dieses Blogs pflegt diese Unsitte). Warum tun sie das? Mein erster Gedanke – zuge­geben – lautete:…

bukowskigutentag 12/13: Prognose-Vorhersage

Heute möchte ich mich für den Wirtschaftsnobelpreis nomi­nieren. Oder mich zumin­dest ins Spiel bringen, falls man sich nicht selbst nomi­nieren darf. (Bestimmt ließe sich das in wenigen Minuten im Internet…

bukowskigutentag 11/13: Wieder da

Band 10 war fast schon vergriffen, aber jetzt haben wir eine kleine Neuauflage drucken lassen von »Für mich die schönste Nebensache der Welt. Noch neben­säch­li­cher als Fußball und Sex« (Jürgen…

bukowskigutentag 10/13: Konsumdilemma Pro & Kon

Zum ersten Mal im Fontblog: Ein Pro und Kontra unserer Autoren Michael Bukowski und Jürgen Siebert. Während Bukowski die Meinung vertritt, dass wir mit der rich­tigen Kaufentscheidung die Welt ein…

bukowskigutentag 9/13: Das IARN-Syndrom

Am 16. Juni 2013 platzte die Bombe. Eine über­re­gio­nale Zeitung brachte einen Beitrag mit diesem Aufmacher: »Im Juli soll in London das Kind von Prinz William und Herzogin Kate zur…

bukowskigutentag 8/13: Ein Taubenvergrämer packt aus

Eine unty­po­gra­fi­sche Buchrezension hier im Fontblog? Wie konnte denn das passieren? Ganz einfach: Kürzlich geriet ich in die zwei­fel­hafte Lage, das heute erschei­nende Buch »Wenn ich was kann, dann nichts…