Praktischer Design-Stundensatz-Kalkulator

kalkulatorIm Frühjahr hat der Berufsverband der Deutschen Kommunikations-desi­gner (BDG) auf der TYPO Berlin den Honorar- und Gehaltsreport vorge­stellt. Ein Ergebnis war, dass Designer nicht durch­ge­hend belastbar kalku­lieren. Das kann sich jetzt ändern, mit dem prak­ti­schen BDG-Kalkulator. Der Design-Kalkulator ist eine kosten­lose Web-App (also eine Website, die sich auf einem Smartphones wie eine App präsen­tiert) … ein Geschenk aller BDG-Designer an die Branche.

Wenn man die einzelnen Regler für »Verfügbare Arbeitsstunden/Tag« und »Verfügbare Arbeitstage/Woche« verän­dert, sowie ein Mindesteinkommen/Monat eingibt, zeigt der Rechner direkt einen durch­schnitt­li­chen Stundensatz an. So können Kommunikationsdesigner schnell heraus­finden, ob sie aktuell kosten­de­ckend arbeiten.

Weitere Funktionen des Rechners: Break-Even-Point, Absicherung und Gewinn, Kalkulation drucken. Der Druckbogen schlüs­selt die wich­tigsten Kalkulationsposten detail­liert auf.


Ein Kommentar

  1. Frieder

    Das ist mal eine verdammt gute Idee! Danke für sowas, eigent­lich könnte man auch andere Branchen damit abde­cken

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">