Design-Dschungel an der FH Aachen [Update]

»Growing 48 hours« ist ein drei­tä­giges Design-Experiment an der FH Aachen im Fachbereich Design. Unter der Leitung von Prof. Karel Boonzaaijer und Prof. Ilka Helmig wird in der Ausstellungshalle des Fachbereichs, einem alten Flugzeughangar, in 48 Stunden mit 48 Studenten ein Dschungel entstehen — ein Dickicht aus verschie­denen Materialien und Ideen.

Ziel ist es, aus unge­wöhn­li­chen Gegenständen verschie­denste Gewächse entstehen zu lassen: ohne Pause, ohne Kompromisse und ohne Noten. Es wird Tag und Nacht gear­beitet, bis der Urwald fertig ist. Die Materialien für dieses Designprojekt sind zum großen Teil von Firmen gespendet worden. So werden unter anderen 1500 Dachlatten, 1200 Kartons, 1000 Papprohre oder 2000 Damenstrumpfhosen verar­beitet …

[Update] Die öffent­liche Vernissage findet am 11. April, 16.00 bis 20.00 Uhr statt.


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">