12. Creative Morning Berlin: Jetzt ansehen

“What is home?” Der wunder­bare Vortrag von Van Bo Le_Mentzel vom vergan­genen Freitag über die ideale Wohnfläche (laut Ikea), mini­male Wohnflächen (konzi­piert von inter­na­tio­nalen Architekten) und das Wohnen im freien Raum.

Creative Morning Berlin #12: Van Bo Le-Mentzel from CreativeMornings/Berlin on Vimeo.


5 Kommentare

  1. Simon Wehr

    Mir gefällt am crea­tive morning sehr, dass es später ein Video zum Anschauen gibt. So haben alle Nichtberliner auch etwas davon. Danke! (Und die Videoqualität ist bisher immer ange­messen gewesen, auch keine Selbstverständlichkeit. Nochmal Danke.)
    Ich freue mich, heute oder morgen Abend den Vortrag anzu­sehen.

  2. merz

    Ohne den einfüh­renden Text gelesen zu haben, habe ich sofort das Video ange­sehen. Mein erster Gedanke – ein wunder­barer Vortrag!

  3. Daniel

    Viele Vorträge werden oft (schon am Anfang) schnell lang­weilig und man hört nur noch halb zu, aber dieser war wirk­lich sehr gelungen und regt zum nach­denken an. Zur Idee: Lustige Idee und man sollte einfach mal mehr wagen.

  4. Tobias Künning

    Gelungener Vortrag, span­nend bis zum Schluss und er zeigt das man nicht immer groß denken muss.

  5. Madonna Liochione

    Die Frage sollte hier viel­leicht lauten:
    Was ist Design?

    Gutes Design ist dazu da, mehr Lebensqualität für sich und andere zu erschaffen.
    Es ist ist garan­tiert nicht dazu da, noch mehr Limitationen ins Leben zu denken und Einschränkungen auszu­bauen. Und sie am Ende auch noch als genialen Entwurf hinzu­stellen. Es zeugt nicht gerade von Respekt und Durchblick, die mensch­li­chen Bedürfnisse so auf Stehen und Schlafen zu beschränken. Für mich ist es eine Beleidigung für die Notleidenden dieser Welt. Völlig untaug­lich. Aber in frea­kigen Designerrunden kann man da ja wild drüber disku­tieren und sich gegen­seitig auf die Schulter klopfen. Auweia.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">