100 Beste Edition: Band 15 ist da!

Letzte Woche erschien Band 15 der von FontShop ins Leben geru­fenen 100 Beste Schriften Edition: Syntax OT (Edition-Bestellseite für Neuabonnenten und Einzelkäufer). Auf der CD befinden sich 2 Syntax-Familien mit je 4 Schnitten. Neben dem seri­fen­losen Klassiker von Hans Eduard Meier gehört seine im Jahr 2000 entwor­fene Erweiterung Linotype Syntax Serif zum Lieferumfang. Zum ersten Mal werden beide Familien in einem Paket ange­boten, und das zum Vorzugspreis.

Ganze 14 Jahre hat der Schweizer Hans Ed Meier an der ersten »Antiqua ohne Serifen« gear­beitet, von 1954 bis 1968. Syntax vereint die Klarheit der Groteskschriften mit der Wärme und Lesbarkeit der Renaissance-Antiqua. Die Großbuchstaben leitet Meier sogar aus der ganz frühen Römischen Lapidarschrift ab (2. J. v. Chr), die keine Serifen und kaum Kontrast kannte.

Mitte 1968 kommt die wegwei­sende Schrift unter der Bezeichnung »Syntax Antiqua« bei D. Stempel für den Handsatz auf den Markt. Jan Tschichold ist voll des Lobes: »… vorzüg­lich, sehr gut leser­lich, gut zuge­richtet: Besser als die ihr verwandte Gill Sans.«

Auch im Digitalzeitalter gibt Hans Ed Meier die Zügel nicht aus der Hand. Die Wiederveröffentlichung und Erweiterung (Syntax Serif) seiner Erfolgsschrift als Linotype Syntax im Jahr 2000 lief komplett über den Rechner des 78-Jährigen, vom Entwurf bis zur Bildschirmoptimierung.

Die Syntax OT der »100 Besten Edition« enthält beide Versionen, Sans und Serif, und kostet nur 199,– €. Bestellung hier auf dieser Seite. Abonnenten der Edition bekommen sie auto­ma­tisch zuge­stellt und zahlen nur 178,– €.


4 Kommentare

  1. HD Schellnack

    Die beste Syntax ist immer noch Czyks Remix für die Moniteurs seiner­zeit – hab ich sehr gemocht. Ebenso Luc(as) VW-Futura, viel schöner als das Original. Ebenso wie ich Hennings nie veröf­fent­li­chen City-Font für die Frontpage immer sehr mochte. Es gibt so viel gutes unver­öf­fent­li­ches Zeug :-D.

  2. Markus

    Was kann denn das Paket alles? Sprich was sind da für Opentype-Features inte­griert? Ist ein wenig schwierig das in Erfahrung zu bringen.

  3. Jürgen

    Danke, ole. Copy&Paste-Fehler. Ist besei­tigt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">