100 Beste … die Meinung der Fachwelt [Update 2]

[nach 24 Stunden Liveschaltung disku­tieren über 70 inter­na­tio­nale Weblogs die 100 besten Schriften]

Seit gestern werden FontShops 100 besten Schriften aller Zeiten disku­tiert. Bereits wenige Stunden nach ihrer Liveschaltung war die Website – laut Technorati – von über 30 inter­na­tio­nalen Weblogs verlinkt. Zum Vergleich: mit 170 Links landet man unter den Top-100 der Deutschen Blogcharts.

Eine kleine Presseschau, in chro­no­lo­gi­scher Reihenfolge:

1. Als erstes machte übri­gens das Isarblog am 15. Jan auf die 100 besten Schriften aufmerksam (»Los geht’s mit platz 10, belegt von der univers.«. Heute hat das Blog – nach neun Monaten – seinen Betrieb einge­stellt: »in den letzen wochen und tagen ist mir bewusst geworden, dass ich eine phase verstärkter intro­ver­tiert­heit abge­schlossen habe.« Viel Glück, Isarblogger.

2. Das Journal 6B meint: »Eine gute Idee also, typo­gra­phi­sches Grundwissen mit einem Ranking zu verknüpfen, und genau das macht Jürgen Siebert im Fontblog mit den ›100 besten Schriften aller Zeiten‹ … empfeh­lens­werte Lektüre.«

3. Richys Musik- und Typoblog: »Die Jury ist erst­klassig. Die Top Ten nach­voll­ziehbar. Und das beste von alledem ist, dass sich die Texte und Hintergründe zu den Schriften wirk­lich wunderbar flüssig lesen lassen und eigent­lich nur darauf warten gedruck zu werden.«

4. Typoblog​.ch: »Fontblog​.de hat eine span­nende Serie ange­fangen. Die 100 besten Schriften wurden erkoren … Dank an den Fontblog für das Zusammentragen dieser Geschichten.«

5. kreisrot rund­schreiben: »Leicht ist es nicht, aus buch­stäb­lich Tausenden Möglichkeiten die rich­tige Schriftart für ein Logo, eine Hausschrift oder eine Anzeige zu finden. Etwas Orientierung verspricht die gerade eben ins Netz gestellte Website ›Die 100 besten Schriften‹ … ahinter steckt natür­lich auch ein kommer­zi­elles Interesse: Der Top-100-Fonts-Sampler ist bereits in Arbeit. Eine gute Sache, da es heute nur wenig Produkte zwischen einzelnen Schriftfamilien und kaum finan­zier­baren Gesamtbibliotheken gibt. Wir sparen schon mal.«

6. LS graphic design | blog: Oh no! Ancora Helvetica! A parte l’onnipresente Helvetica (bello, per carità, ma possiamo andare oltre…), la clas­si­fica è inter­es­sante, anche se purtroppo i criteri di valu­t­azione sono compren­si­bili sono a chi parla tedesco.«

7. Designblog| Eixi: »Wirklich eine ansehn­liche Liste, der man nur zustimmen kann. Wer jetzt noch nicht genug hat, findet die rest­li­chen 90 Schriften auf einer Website. Dort sind natür­lich ein paar echte Leckerbissen, die zu meinen persön­li­chen Lieblingen zählen, wie Scala, Today Sans, Dax oder DIN. Well done, Fontshop!«

8. Heuserkampf: »Über die Gewinner und die Reihenfolge lässt sich bestimmt streiten, jedoch gibt die Aktion einen schönen Einblick in die Schriftgeschichte und -entwick­lung, insbe­son­dere natür­lich durch die einzelnen Beschreibungen dazu.«

9. Le Typographe: »Passons sur le fait que l’Helvetica soit number one, c’est trop évident, ça fait trop mal à lire et le sujet a déjà été âpre­ment débattu dans le forum. En toute mauvaise foi, c’est super tip-top que Claude (nº2) repré­sente le crew français, mais il faut aller cher­cher biiiiien loin1 pour trouver d’autres compa­triotes.«

10. trilodge: »Für alle die sich etwas näher mit Typographie beschäf­tigen auf jeden Fall einen Blick wert.«

11. design»conversation: »Bien que FontShop ait une certaine auto­rité en la matière, on peut se demander si leur objectif n’est pas de faire mousser leurs ventes.«

12. Studio 5555: »Passend zu dem Ranking entstand eine eigene Website mit Kommentarfunktion und der TOP 100.«

13. Pixelgangster: »›100bes​te​schriften​.de‹ ist ein Font-Ranking mit vielen Infos, für die subjek­tive Gewichtung sorgte eine unbe­stech­liche Jury inter­na­tio­naler Experten.

14. Alex Schüngel: »Die Arial dürfte in 90% der Fällen als Schriftart für den Brief- bzw. Emailverkehr genutzt werden. Wieso weiß wahr­schein­lich keiner wirk­lich. Die Qualität der Schriftart kann es jedoch nicht sein. Auf www​.100bes​te​schriften​.de wird das Thema genauer behan­delt.

15. Elms Blog: »›Eine Einführung in den deut­schen Markt unter der Bennungen HELVETIA stelle ich zur Diskussion.‹ (Quelle Abbildung und Textauszug: 100bes​te​schriften​.de) Auszug aus einem Schreiben an die Geschäftsleitung der Schriftgiesserei D. Stempel AG im Jahre 1959. Kurze Zeit später trat die Schrift ihren Siegeszug unter dem Namen Helvetica an. Das gesamte Ranking, die Publikation als PDF-Download und vieles mehr gibts unter 100bes​te​schriften​.de«

16. rotke/muttererde: »Um mal wieder den anspruch dieser seite zu heben eine wirk­lich inter­es­santer link: die 100 besten schriften … bin jetzt etwas entsetzt, dass eric gill (erfinder der ›gill sans‹) ein kinder­schänder war… urgs…«
17. swor­d­fisch: »Auf www​.100bes​te​schriften​.de findet man in einer Top100-Liste die belieb­testen Schriften aller Zeiten. Zu jeder Schrift gibt es umfang­reiche Informationen zur Geschichte des Fonts und natür­lich Beispielbilder.«

18. type­fo­ryou: »FontShop pres­ents the results for the 100 Best Fonts, who brought toge­ther several top desi­gners and typo­graphers to deter­mine the grea­test fonts ever. Either you like it or not, Helvetica is number one.«

19. avclub​.us: »And finally for you design-hungry folk out there, Die 100 Besten Schriften lists its top 100 fonts.«

20. LogBlog: »Ok, this has nothing to do with logic, but it’s so awesome that I have to post about it. Thanks to Lillian Lovich for sending the link! Helvetica, the best font of all time, is turning 50 this year. There’s a movie about the font coming out, which I’m really excited about.«

21. Pickone blog: »Die Top-5-Font-Familien sind Helvetica, Garamond, Frutiger, Bodoni und Futura… http://​www​.100bes​te​schriften​.de/«

22. Fontwerk: »Ich freue mich – genau wie Jürgen Siebert und sein Marketingteam – sehr über diesen Doppel-Launch und bin schwer begeis­tert über diese einma­lige typo­gra­fi­sche Hitparade.«

23. IB Weblog HU Berlin: »Auch Druckschriften, Ausleihformulare u.ä. sind häufig recht lieblos und zumeist auf den Workflow der Bibliothek hin und weniger benut­zer­zen­triert gestaltet. Eine wich­tige Rolle spielt dabei die Frage, welche Schrifttype sich eignet. Die 100 “Besten�? stellt folgende Seite sehr schön aufge­macht dar, wobei der Favorit der Macher (FontShop Deutschland) auch der meine ist: Helvetica.«

24. kottke​.org: »The top 100 fonts as deter­mined by a panel of desi­gners and type experts. Top 10: Helvetica, Garamond, Frutiger, Bodoni, Futura, Times, Akzidenz Grotesk, Officina, Gill Sans, and Univers. A PDF of the results (with photos, in German) is also avail­able. (via type for you)«

25. czas​opismo​.net: »Całkiem fajny ranking, który sporzd­zony został przez to jury.«

26. Slanted: »Das goldene »100 beste Schriften aller Zeiten« liegt ab heute kostenlos in den Briefkästen von rund 32.000 FontShop-Kunden.«

27. maybe­justme: »Some Germans voted … Die 100 Besten Schriften … I think that says 100 Best Fonts. I’m not sure. The list is for 100 fonts. Who knows? Not me. I dislike how the site is set up. Why make me click to see the font? Ugh. But since I like fonts and typo­graphy, here it is.«

28. nicedream​.net: »FontShop lists the 100 Best Fonts decided by desi­gners and typo­graphers. The top ten are: …«

29. horemag​.net: »(gelöscht)«

30. Instant Dharma: »I love fonts. You may have seen me wearing a ›Futura‹ t-shirt or one that says ›Hel-f*cking-Vetica‹. Today Kottke posted a site that lists the top 100 fonts. Here are the top ten: …«

31. helve​ti​ca​film​.com: »Font Shop International has released their list of The 100 Best Typefaces of All Time. Guess who’s Number 1? You can read the full list at their site. It’s in German, but ›world cham­pion‹ trans­lates into any language… «

32. spie​ker​mann​.com: »Jürgen Siebert von FontShop Deutschland hat gerade das Ergebnis der Suche nach den 100 besten Schriften veröf­fent­licht. Die Website dazu, 100besteschriften, ist eben­falls live. Und die Broschüre als PDF kann man dann auch laden unter 100bes​te​schriften​.de.«

33. agen­tur­blog: »Eine wunder­schöne Reihe hat Jürgen Siebert drüben im Fontblog gestartet: Die 100 besten Schriften aller Zeiten. Bislang gibt es ein Rating auf Basis des Feedbacks der Fontblog Leser, weitere Hitlisten basie­rend auf Verkaufszahlen bzw. den Stimmer eine Jury werden folgen. Zu den ersten Fonts gibt es bereits sehr schöne Beschreibungen mit vielen Hintergrundinformationen, weitere Platzierungen folgen hoffent­lich bald …«

34.elisa­beths­blog: »De 100 beste fontene … med litt bonus­in­formas­jone om hver font.«

35. swiss­miss: »100 best fonts of all time …«

36. true​type​lies​.com: »font­shop (gelöscht)«

37. univer­sal­blau: »Viel Aufmerksamkeit hat die FontShop-Bestenliste ›Die 100 besten Schriften aller Zeiten‹ seit der gest­rigen Veröffentlichung erhalten. Zu Recht: Die vorlie­gende Rangliste stellt eine lesens­werte, infor­ma­tive Schriftenübersicht mit einigem Unterhaltungswert dar, von der man aber auch noch einiges lernen kann. Insbesondere reprä­sen­tiert die Auswahl nicht den persön­li­chen Geschmack einiger Gestalter, sondern wie erfolg­reich die bewer­teten Schriften sind.«

38. Designmadeingermany: »100 Beste Schriften … mit vielen infos, tolle seite zum ›nach­schlagen.‹«

39. Under Consideration Quipsologies Nº 54: »The 100 Top Typefaces as chosen by a panel of experts: Roger Black, Stephen Coles, Jan Middendorp, Veronika Elsner, Ralf Herrman, Bertram Schmidt-Friderichs and Claudia Guminski and presented by FontShop. Cooper Black ranks in at 48, baby, yeah! Oh, and the whole thing is in German, which just proves that the language of fonts is universal.«

40. geschmacks­be­rater: »FontShop Berlin hat über eine Jury die 100 besten Schriften küren lassen. Der erste Platz wird von Helvetica besetzt, der 100. von Mistral. Zwischendrin wird es dann teil­weise inter­es­santer. Empfehlenswert ist die entspre­chende Webseite und dort insbe­son­dere das PDF der Fontcharts mit Erläuterungen und Beispielen zur jewei­ligen Schrift.«

41. Nassos K. Blog: »(gelöscht)«

42. more​cof​fee​p​lease​.net: »na web alemana ha reunido las “100 mejores tipo­grafías de todos los tiempos�?. Además puedes descargar un PDF (en alemán, una lástima) que incluye análisis y artí­culos. Imprescindible como catá­logo de apoyo.«

43. Page Online: »Eine unab­hän­gige, inter­na­tio­nale Jury erstellte jetzt gemeinsam mit FontShop eine Rangliste der 100 erfolg­reichsten Schriften seit Gutenberg. …«

44. Webinale: »Ein Font-Ranking gab es bisher unseres Wissen jedoch nicht. Jetzt gibt Fontshop ein Ranking heraus, dass nach Verkaufszahlen (40 %), histo­ri­scher Bedeutung: (30 %) und ästhe­ti­scher Qualität (30 %) aufge­stellt ist. Ausgenommen sind Systemschriften und Freefonts.«

45. Cyberbloc: » Feine Sache, die sich die Kollegen vom FontShop da auskno­belten und ausführ­lich im FontBlog doku­men­tierten: „Zum ersten Mal hat eine unab­hän­gige, inter­na­tio­nale Jury – gemeinsam mit FontShop – eine Rangliste der 100 erfolg­reichsten Schriften seit Gutenberg erstellt. … Fetzt!«

46. Touching harms the art: »This one hundred grea­test fonts list is diffe­rent. First off it’s in German, so I can’t really glean too much info. But what I like about it is its execu­tion: the fonts are listed down the page, and clicking on any of them releases a drop-down that contains some info and an example of the font from popular usage, many of which are kind of surpri­sing.«

47. Jason Santa Maria: »A gorgeous display and collec­tion of The 100 Top Typefaces, chosen by the likes of Roger Black, Jan Middendorp, Veronika Elsner, Bertram Schmidt-Friderichs, Ralf Herrmann, Claudia Guminski. Only in German at this time.«

(abge­bro­chen … bitte hier nach­schauen)


3 Kommentare

  1. Jens Fassmann

    Den wich­tigsten habt ihr vergessen :)

    http://​www​.sign​form24​.info/​c​o​n​t​e​n​t​/​b​l​o​g​c​a​t​e​g​o​r​y​/​2​/​10/

    […Eine Rankingliste der 100 quali­tativ besten Schriften präsen­tiert der Fontshop. Eine Fachjury hat nach subjek­tiven und objek­tiven Kriterien die Auswahl getroffen. Die neue ‚Best-Off-Liste‘ ist schon aus dem Grunde etwas Besonderes, da es welt­weit nicht so viele Rankinglisten auf dem Schriftengebiet gibt.

    Neben einem hohen Unterhaltungswert hat die Liste natür­lich auch einen prak­ti­schen Nutzen für den Endanwender, denn er kann aufgrund dieser Liste eine leich­tere und geschmacks­si­chere…]

  2. Jürgen

    Klasse, Jens … danke für die Rezension …

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">