WM-Spielplan Nº 6: Immer dabei!

Für jede Tasche geeignet, ausführlich, kostenlos und mit Liebe gemacht: »Der kleine Spielplan«, entworfen von Oleksandr Parkhomovskyy (Rekord, Hamburg), zum Selberdrucken und -falten. Die Idee, wie man aus einem A4-Blatt ein kleines Booklet macht, stammt von CreativeTeches. Benötigte Zeit: 2 Minuten. Schwierigkeitsgrad: leicht.

Zum kostenlosen Download …


12 Kommentare

  1. christoph

    Die Idee, wie man aus einem A4-Blatt ein kleines Booklet macht, stammt von CreativeTeches.

    naja, die falttechnik haben wir schon 2004 im 2ten Semester gelernt…
    ansonsten sehr schick :)

  2. ssp

    Wenn ihr Interesse an schönen Spielplänen habt, kann ich das Exemplar, das dem aktuellen FROH Magazin beiliegt nur empfehlen. Selbst für den Nichtfußballfan ist das Design und die Umsetzung eine Freude.

  3. Nathalie

    Ausgedruckt und fertig gefalzt! Sehr praktisch und auch noch schön. Danke dafür!

  4. _Sven

    leider kann mein drucker nicht randlos drucken, ansonsten sehr sehr schick.

  5. Juro

    Klasse! Habe auch überhaupt keinen Bock auf irgendwelche Spielplan-Apps für´s Handy. Ich will alles selber eintragen, umso schöner, wenn der Plan gut aussieht!

  6. Tobias Battenberg

    Klasse Teil. Auf DIN-A3 skaliert hat man Postkartengröße als Endformat und es macht sich dann auf dem Couchtisch richtig gut!

    Der ecolog veranstaltet ein Tippspiel unter http://wm2010.eco-log.de und die Teilnehmer können diese Spielpläne für Unterwegs sicher gut gebrauchen! Wir danken dem Fontblog für die tolle Sammlung kostenloser WM-Spielpläne!

    Grüße

  7. Pasgi

    Am besten gefällt mit der Titel ;)) aber sehr schön gemacht!!

  8. Thorsten

    Schön, die Liste der Weltmeister am Ende ist aber falsch.

  9. alex

    Vielen Dank für den Hinweis, Thorsten! 1938 war Frankreich natürlich nur Gastgeber… Die korrigierte Version ist jetzt online.
    Danke an alle, die den Spielplan herunterladen! :)

  10. Thorsten

    Wow, das war schnell. Bin beeindruckt. Nochmal: Schöner Spielplan :-)

  11. pootpoot

    Wo isser hin? Der Link ist 404.

  12. pootpoot

    Na, da isser ja wieder. Nettes Ding!

Kommentieren

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">