Typografisches Filmplakat-Rätsel

Die Film-Zeitschrift Empire hat sich ein typografisches Rätsel ausgedacht: Anhand einzelner Buchstaben, entnommen aus 46 verschiedenen Filmplakaten, sollen die Namen der Kinowerke erraten werden. Ein Klick auf eine Letter zeigt das dazugehörige Poster. Viel Spaß.


11 Kommentare

  1. phillip

    in deinem Beispiel entdecke ich: »wall•e«, »Blade Runner« und »i, Robot«. Nette Geschichte!

  2. JanM

    Da muss ein Fehler vorliegen. Jeder weiss doch, dass per königlichem Dekret auf Filmplakaten nur die Trajan und die Bank Gothic benutzt werden dürfen.

  3. Jan

    @ Jan: :D

    »A Clockwork Orange« und »Iron Man« gibts da oben auch noch, aber beier Gesamtausgabe sinds für mich nur zwölf. Wahrscheinlich zu viele »Klassiker«.

  4. Daniel Schuster

    Erstaunlich, wie sehr sich ein einzelner Buchstabe, bzw. ein Font, einprägen kann.

  5. tom

    Immerhin 4 Treffer. Es funktioniert also. Mit Biermarken wäre das Spiel natürlich einfacher. :-)

  6. _Sven

    Schade – ja nur einmal möglich, weil keine wechselnden Buchstaben/Filme.

  7. Derpapitem

    Wenn jemand neugierig ist, wo kommen die Buchstaben her, man kann die Lösung finden, in die “Source Code” von die Webpage.

  8. Fontblog-Fan

    cars, shaun of the dead, king kong, west side story, casino royale, a bug’s life, vom winde verweht, fight club, zurück in die zukunft, sin city, saturday night fever, heat, clerks, moulin rouge, matrix, manhattan, aliens, shrek, (…), scream, clockwork orange, vertigo, i robot, (…), psycho, pulp fiction, speed racer, 101 dalmatiner, (…), jurassic park, die mumie, mr. and mrs. smith, pretty woman, sex and the city, chinatown, spider-man 3, showgirls, die simpsons, gladiator, terminator, titanic, there will be blood, blade runner, iron man, schindler’s liste, dude – wo ist mein auto

    (…) = keine ahnung

  9. Jan

    Fürs ganze Plakat muss man nur auf den Buchstaben klicken..

  10. Fontblog-Fan

    wie langweilig.

  11. ff55

    Nett, immerhin 10 von 46 richtig.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">