TYPO Geburtstagsgeschenk 1: Type Cooker

Seit heute ist es amtlich: Die beiden Schriftköche Erik van Blokland und Paul van der Laan werden auf der TYPO Berlin 2013 wieder zum Kochkurs einladen. Ihr Type-Cooker-Session im letzten Jahr war einer der Höhepunkte in der Geschichte unserer Konferenz. Ivo Gabrowitsch: »Sensationell, das Beste, was ich je auf dem Gebiet gesehen habe«.

Wir niemand anderem gelingt es Erik und Paul, die angesehensten Schriftentwerfer der Welt zum Wettstreit zu überreden … über alle Designschulen und -Philosophien hinweg. Im vergangenen Jahr nahmen unter anderem Yanone, Georg Seifert, Nina Stoessinger, Rob Keller, Dan Reynolds, Frederic Berlaen, Jens Kutilek und weitere an dem Spektakel teil.

Beratung hinter den Kulissen: Erik und Paul begutachten die eingereichten Musterwörter

Type Cooker ist so was wie das DSDS (oder American Idol) der internationalen Typografie-Szene. Allerdings besteht die Jury aus nur zwei statt vier Personen, beide mit dem Spottpotential eines Dieter Bohlen … doch weit sympathischer vorgetragen und echt kollegial gemeint.

Der Weimarer Künstler und Schriftentwerfer Yanone zeichnet sein Musterwort für die Typoküche

Kurvencheck beim Type-Cooking: Hier entsteht das Wort »Handgloves« aus einer schmalen Slab-Serif-Schrift

Die Schriftküche im Foyer des Haus der Kulturen der Welt ist mehrere Stunden geöffnet und für das Publikum frei zugänglich

Alle Fotos: ©gerhardkassner.de


<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">