Heute schon eine Font-Bombe gezündet?

Der kanadische Programmierer Philippe-Antoine Lehoux hat ein Bookmarklet gebastelt, mit dessen Hilfe sich Texte auf jeder Website sprengen lassen. Er nennt das Tool schlicht Font-Bomb. Einmal aktiviert, lässt sich per Mausklick ein Ground Zero setzen, und nach 3 Sekunden fliegen die Buchstaben über den Bildschirm.


Ein Kommentar

  1. Yasmin

    Da hatte aber jemand ganz schön viel Zeit für so eine ” wichtige Sache”

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">